So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an AlexandraVent.
AlexandraVent
AlexandraVent, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1701
Erfahrung:  Expert
112444309
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
AlexandraVent ist jetzt online.

Täglich schlucke ich viel Holzstaub in meinem Hobbykeller,

Diese Antwort wurde bewertet:

Täglich schlucke ich viel Holzstaub in meinem Hobbykeller, meistens ohne Schutzmaske. Wie schädlich mag das wohl sein?
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): ich bin 77 Jahre alt, männlich und nehme keine Medikamente.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein, ich bin sonst gesund und munter...
Guten Abend, besten Dank für Ihre Anfrage, ich helfe gern weiter.
Das einmalige Einatmen wäre nicht bedenklich, das tägliche schon. Ich nehme an, Sie meinen einatmen, nicht schlucken.
Es können Allergien entstehen, Atemprobleme, Asthma, Schwindel, Kopfschmerzen, Hautreizungen, und im schlimmsten Fall Krebs in den Atemwegen.
Von daher sollten Sie unbedingt eine geeignete Maske tragen. V.a. Buchen - und Eichenholzstaub sind gefährlich.
Ich hoffe, das hilft Ihnen weiter.
Bei Rückfragen gern fragen, ansonsten besten Dank für eine pos. Bewertung von 3-5 Sternen oder ein Danke.
Alles Gute!
AlexandraVent und 2 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.