So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Palausch.
Dr. Palausch
Dr. Palausch, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 309
Erfahrung:  Chirurg Gefäßchirurg Lymphologie
95934714
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Palausch ist jetzt online.

Guten Abend, ich bin 84 Jahre und hatte vor 3 Wochen eine

Kundenfrage

Guten Abend, ich bin 84 Jahre und hatte vor 3 Wochen eine tiefe Beinthrombose und eine doppelseitige Lungenembolie! Meine Frage, kann ich mir die Boosterimpfung geben lassen? Bin seit Februar durchgeimpft und werde jetzt mit Elequis behandelt! Bin unsicher wegen der Impfung oder ist es zu empfehlen! Vielen Dank
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Bin 84 Jahre, männlich und bekomme das Medikament Elequis!
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Arzt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Muß am 1, Dez. ins ambulante Gerinnungszentrum der Uni Mainz, da eine Gerinnungsstörung vermutet wird! Habe insgesamt schon 3 mal Lungenembolie und einmal multiple Infarkte im Gehirn!
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Palausch hat geantwortet vor 1 Monat.

Guten Tag und Danke, ***** ***** Justanswer nutzen. Mein Name ist Dr. Palausch.

Eine Booster Impfung macht bei Ihnen ganz sicher Sinn, da Sie ein Risikopatient für Coronaerkrankung sind (Alter, Krankenhausaufenthalt, Lunge). Eine Gefahr durch die Impfung eine erneute Thrombose zu bekommen, halte ich für mehr als unwahrscheinlich, da Sie zum einen eine MRNA Impfung erhalten werden, bei der das Risiko ohnehin gering ist und Sie zusätzlich durch Eliquis einen entsprechenden Schutz vor etwaigen Thrombosen haben. Daher würde ich Ihnen auf jeden Fall die Boosterimpfung empfehlen!

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiter helfen und würde mich über eine positive Bewertung freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Marcus Palausch