So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. med. Moser.
Dr. med. Moser
Dr. med. Moser, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 832
Erfahrung:  Expert
112735040
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. med. Moser ist jetzt online.

Mein linker Zeigefinger hat Tendovaginitis in 90 Grad

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein linker Zeigefinger hat Tendovaginitis in 90 Grad abgewinkelter Stellung. Am gleichen Gelenk verspüre ich dazu Schmerzen ähnlich Arthrose. Beides ist am Morgen stärker ausgeprägt, kann aber bei geringer Belastung fast verschwinden. Die TV hatte ich schon an anderen Fingern behandeln lassen, ohne die Schmwerzen. Meine Sorge ist, dass sie ggf. eine anfängliche Arthrose chronisch macht. Das wäre schlimm, da ich Klavier spiele.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 78, m, keine Medikamente
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Mir fällt nichts ein

Lieber Kunde, vielen Dank für Ihre Frage. Mein Name ist Dr. Schürmann und werde Ihnen bei Ihrem Anliegen helfen. Bitte warten Sie einen Augenblick bis ich Ihre Frage geprüft habe und mit einer Antwort wieder auf Sie zu komme.

Ich kann mir leider unter einer Tendovaginitis in 90 Grad abgewinkelter Stellung nichts vorstellen. Ist das Ihre Diagnose? Vielleicht schildern Sie ganz einfach Ihre Beschwerden/Symptome. Vielen Dank.

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Schnappfinger? Bzw. Druckpunkt, wenn ich den Finger beuge.
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Was eine Tendovaginitis Stenosans ist, wissen Sie doch.

Natürlich weiss ich, was eine Tendovaginitis stenosans ist. Sie brauchten nur zu sagen, dass Ihr Zeigefinger in 90 Grad Beugestellung blockiert. Eine Tendovaginitis ist zwar die Ursache des Problems aber dennoch etwas anderes.

Wie auch immer: Der Schmerz entspricht einer Reizung der Sehnenscheide im Bereich der Sehnenverdickung. Mit Arthrose- die Sie allerdings mit 78 Jahren ,in welchem Ausmass auch immer, ohnehin haben- hat das nichts zu tun.

Eine Arthrose ist ja leider immer chronisch. Da bleibt nur die Schonung der betreffenden Gelenke, was bei einer Pianistin in Ihrem Fall natürlich nicht einfach ist. Vielleicht können Sie ja andere die Fingergelenke belastende Tätigkeiten einschränken.

Würden Sie bitte an eine positive Bewertung durch das Anklicken von 3 bis 5 Sternen (ganz rechts oben auf dieser Seite) denken? Unabhängig davon antworte ich Ihnen gerne auf Ihre Rückfragen. Herzlichen Dank! Ihr Dr.Schürmann

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
der Schmerz geht vom Gelenk aus, nicht von weiter oben bzw, der Sehnenscheide. Die Frage ist, wenn ich die TV operieren lasse, dass dann die Gelenkbelastung / der Schmerz entfallen.
Ich hatte zwar "m" angegeben, aber Sie halten mich für eine Pianistin.

Guten Tag, vielen Dank für Ihre Anfrage. Ich bin Notarzt, Intensivmediziner, Narkosearzt, Sportarzt und Schmerztherapeut, gerne helfe ich Ihnen weiter. Falls ich nicht gleich antworte, bitte ich um etwas Geduld. Wir Experten sind in mehreren Chats aktiv und gehen zusätzlich unserem Beruf nach.
Ich gebe mein Bestes, um Ihnen weiter zu helfen. Dafür bin ich auf eine gute Beschreibung. Ihrer Beschwerden, eine konkrete Fragestellung und eine realistische
Erwartungshaltung an eine Online-Beratung angewiesen.
Wir möchten alle Kunden zufrieden stellen, d.h. wenn nach der Beantwortung noch Unklarheiten bestehen, schreiben Sie mir das bitte. Ich antworte umso lieber, wenn zwischendurch ein "Danke" des Kunden kommt. Ausserdem sind wir Experten zum Schluss auf eine pos. Bewertung angewiesen, damit uns ein Teil des Honorars zugeordnet wird.

Ich muss dem Kollegen der Ihre Frage versucht hat zu beantworten recht geben, eine Arthrose ist ein chronisches Geschehen, das können Sie nicht aufhalten, sie können es aber verlangsamen. Ich denke bei Ihrer Frage kann Ihnen niemand einer Garantie geben, dass die Schmerzen im Gelenk verschwinden wenn Sie die TV operieren lassen. Sie hatte doch schon gute Erfahrungen bei anderen Fingern, warum sollte das jetzt anders sein, es gibt keine Garantie. Um den Arthroseschmerz im Fingergelenk können Sie sich immer noch kümmern wenn der Finger nach der OP rehabilitiert ist. Ein von Arthrose betroffenes Gelenk soll bewegt werden (nur nicht strapaziert), also steht einem Spiel am Piano nichts entgegen.

Dr. med. Moser, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 832
Erfahrung: Expert
Dr. med. Moser und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.