So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 28810
Erfahrung:  praktischer Arzt, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 30-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Gibt es in Dernbach die Möglichkeit heute ambulant eine

Kundenfrage

Gibt es in Dernbach die Möglichkeit heute ambulant eine Ultraschall Untersuchung zu machen? Ich war gestern mit meiner Tochter in der Bereitschaftdienst Praxis im Krankenhaus Montabaur. Unser Tochter ist 16 Jahre alt, hat seit Dienstag ihre Periode und immer mit Periodenschmerzen zu tun. Das kennen wir schon. Gestern ist der Schmerz auf die rechte Unterbauchseite gewandert. Die Ärztin in Montabaur meinte für einen Blinddarm wären die Schmerzen zu gering und meinte es könnte evtl. auch eine Eierstock/ Eileiterentzündung sein. Wir haben buscopan bekommen was nicht wirklich geholfen hat. Wir sollen einen Ultraschall machen lassen falls es schlimmer wird. Heute morgen sind die Schmerzen mehr geworden. Wir möchten gerne abklären lassen ob es tatsächlich eine Entzündung ist. Fieber hat sie nicht.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 16, weiblich, gestern buscopan plus, 9:30 Uhr ibuprofen 400
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Penicillinallergie
Gepostet: vor 14 Tagen.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 13 Tagen.

Hallo,

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer, gerne werde ich versuchen, Ihnen zu helfen.

Da die Beschwerden zunehmen, würde ich auch zu sofortiger, weiterer Abklärung raten. Sie können sich dazu an den ärztlichen Bereitschaftsdienst wenden (Tel. 116 117), oder eine Klinikambulanz aufsuchen.

Alles Gute für Ihre Tochter.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüssen,

Dr. N. Scheufele

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 12 Tagen.

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist es, die Arbeit der Experten durch positive Bewertung (3-5 Sterne) zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war.

Vielen Dank. MfG, Dr. N. Scheufele