So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schürmann.
Dr. Schürmann
Dr. Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 5719
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin mit über 30 Jahren Berufserfahrung, davon 22 Jahre in eigener Praxis. Stetige Fortbildung um eine kompetente Beratung sicherzustellen.
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schürmann ist jetzt online.

Starker Husten seit 2 Wochen. Heute schmerzen. Kein Fieber

Kundenfrage

Starker Husten seit 2 Wochen. Heute schmerzen im Brustbein. Kein Fieber könnte sich hierbei um eine Lungenentzündung handeln?
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 37. weiblich. Medikamente nehme ich bislang keine
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Diabetes Typ 2 ist aber noch nicht sicher da ich erst am Freitag erfahren habe das der Blutzucker nüchtern bei 140 lag.
Gepostet: vor 19 Tagen.
Kategorie: Medizin
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Grüner Auswurf beim heraus Husten
Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 19 Tagen.

Guten Tag,
Ich bin Dr. Schürmann, Internist mit über 30 Jahren Berufserfahrung und werde mein Bestes tun um auch Ihnen zeitnah & kompetent zu helfen!

Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 19 Tagen.

Grunsätzlich könnte eine Lungenentzündung vorliegen. Auch das Fehlen von schwerem Krankheitsgefühl und Atemnot schliesst diese Diagnose nicht sicher aus. Sie sollten sich daher Ihre Lunge abhören lassen. Eventuell benötigen Sie auch ein Röntgen der Lunge und ein Antibiotikum, da ein grünlicher Auswurf als ein Hinweis auf einen bakteriellen Infekt zu werten ist.

Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 13 Tagen.

Würden Sie bitte an eine positive Bewertung durch das Anklicken von 3 bis 5 Sternen (ganz rechts oben auf dieser Seite) denken? Unabhängig davon antworte ich Ihnen gerne auf Ihre Rückfragen. Herzlichen Dank! Ihr Dr.Schürmann