So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an AlexandraVent.
AlexandraVent
AlexandraVent, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1338
Erfahrung:  Expert
112444309
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
AlexandraVent ist jetzt online.

Hallo, mein Sohn hat ausversehen beim einsetzten seiner

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, mein Sohn hat ausversehen beim einsetzten seiner Nachtlinsen den Reiniger (Disodium, Cocoamphodiacetat) ins Auge bekommen. Wir haben sofort mit Wasser und Augenbenetzungstropfen gründlich gespült. Reicht das, oder sollten wir in die Augenklinik.
Fachassistent(in): Wann haben Sie das letzte Mal Ihre Augen überprüfen lassen? Wie war Ihre Sehkraft in letzter Zeit?
Fragesteller(in): vielen Dank!
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Arzt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Mein Sohn ist 13 Jahre und hat Set 1 Jahr Nachtlinsen, da er über 6 Dioptrin hat.
Guten Abend, ich helfe Ihnen gern weiter.
Gut Ausspülen reicht.
Das Tensid ist auch in Shampoos und Cremen enthalten und bei einem Kontaktlinsenreiniger ist davon auszugehen, dass kleinere Mengen ins Auge gehen.
Bei jedem Augenunfall gilt natürlich: Bei Sehstörungen und/oder starken Schmerzen sollte man zum Augenarzt.
Ich hoffe, das hilft Ihnen weiter.
Besten Dank für eine freundliche Bewertung von 3-5 Sternen oder ein Danke ***** ***** Gute!
AlexandraVent und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.