So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schürmann.
Dr. Schürmann
Dr. Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 5737
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin mit über 30 Jahren Berufserfahrung, davon 22 Jahre in eigener Praxis. Stetige Fortbildung um eine kompetente Beratung sicherzustellen.
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schürmann ist jetzt online.

Ich bin weiblich und 39 Jahre alt. Ich habe schon längere

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich bin weiblich und 39 Jahre alt. Ich habe schon längere Zeit Gliederschmerzen unklarer Ursache. Mein HA hat gestern nun ein Großes Blutbild gemacht. Ein Teilbefund sagt das meine Lymphozyten zu niedrig sind. Diese liegen bei 1.09
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Ich wurde vor ca 4 Wochnen das 3. mal covid geimpft. Ich mache mir grad solche Sorgen das es etwas schlimmes sein könnte. Morbus Hodkin? Oder Ähnliches? Ich bin total beunruhigt.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Sonst sind alle Blutwerte im Normbereich. Nur die Lymphozyten sind erniedrigt

Guten Tag,
Ich bin Dr. Schürmann, Internist mit über 30 Jahren Berufserfahrung und werde mein Bestes tun um auch Ihnen zeitnah & kompetent zu helfen!

Ein Lymphozytenmangel von Belang liegt erst ab unter 1000 vor, da sind Sie noch knapp darüber. Ausserdem ist ein Lymphozytenmangel kein Hinweis auf einen M.Hodgkin oder allgemein ein Lymphom.

Man sollte allerdings nach bestehenden Virusinfekten suchen.

Würden Sie bitte an eine positive Bewertung durch das Anklicken von 3 bis 5 Sternen (ganz rechts oben auf dieser Seite) denken? Unabhängig davon antworte ich Ihnen gerne auf Ihre Rückfragen. Herzlichen Dank! Ihr Dr.Schürmann

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Was für Virusinfektionen könnten das denn sein? Also auf Krebs deutet sowas nicht hin?

Bei schwerem Abfall der Lymphozyten (unter 500, also weit weniger als bei Ihnen) muss bei den Virusinfekten an HIV und Covid 19 gedacht werden. Aber wie gesagt, bei Ihrem Wert besteht kein Verdacht in dieser Richtung.

Zwei Dinge sollten als Ursache noch bedacht werden.: Autoimmunerkrankungen wie die Sarkoidose und allgemein die Kollagenosen.

Dr. Schürmann und 2 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.