So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 4842
Erfahrung:  Ärztin. Abgeschlossene Studium Humanmedizin.
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Ich habe 10 Tage Amoxiclav genommen (Entzündung nach 1. Zahn

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe 10 Tage Amoxiclav genommen (Entzündung nach 1. Zahn OP), die letzte Einnahme war letzten Sonntag. Bilden sich Resistenzen wenn ich jetzt (nach 2. Zahn OP) wieder für 10 Tage Amoxiclav einnehme? (1 Woche Pause zwischen den Einnahmen)

Guten Tag,

ich bin Ärztin mit langjähriger Erfahrung und möchte Ihnen weiterhelfen. Es entwickeln sich aller Wahrscheinlichkeit nach keine Resistenzen. Die Gefahr besteht dann, wenn man einen Einnahmezyklus zu früh abbricht, wenn noch nicht alle Bakterien abgetötet sind, z.B. nach 4 von 10 Tagen. Oder zwischendurch Pausen macht, Tabletten vergißt etc. Bei einem weiteren vollen Einnahmezyklus wirkt das Antibiotikum normalerweise wieder genausogut. Es wird zwar immer von Resistenzentwicklung bei zu häufiger Verordnung von Antibiotika im allgemeinen gesprochen. Dabei muß man Einnahmefehler einkalkulieren. Und das dauert in der Regel. Sollten Sie dennoch bemerken, daß es nicht wirkt, dann lassen Sie sich ein anderen Antibiotikum verordnen.

Hier noch unser organisatorischer Hinweis:

Wenn Ihnen meine Antwort weiterhilft und Sie keine Rückmeldung mehr haben, bewerten Sie sie bitte mit 3-5 Sternen. Nur mit einer solchen Bewertung kann das System uns Experten einen Teil des eingezahlten Honorars zuordnen. Die Sterne finden Sie ganz oben rechts, ggf. nach hochscrollen. Notfalls können Sie das Wort Danke ***** ***** nächste Zeile eintragen, dann kann die Zuordnung per Hand erfolgen.

Das Geld ist zwar bei Ihnen abgezogen, jedoch kommt die Hälfte davon erst bei den Experten durch eine Bewertung an. Es handelt sich um einen Verwaltungsvorgang, der Ihnen keine Kosten verursacht.

Vielen Dank.

Gute Besserung !

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Hautaerztin und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.