So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. med. Moser.
Dr. med. Moser
Dr. med. Moser, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 852
Erfahrung:  Expert
112735040
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. med. Moser ist jetzt online.

Starke Kopfschmerzattacken hinterm/überm Auge in oder vom

Diese Antwort wurde bewertet:

Starke Kopfschmerzattacken hinterm/überm Auge in oder vom Hals und Nacken ausstrahlend
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 36, männlich, Eferox gegen Schilddrüsenunterfunktion
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Neurologe wissen sollte?
Fragesteller(in): Bei den Kopfschmerzen gerötetes Auge und Bewegungsdrang. Tritt eigentlich immer Nachts auf, merke dann anschließend den Tag über nur leichte Schmerzen an Stirn/Hals und Nacken. Dachte bisher der Schmerz würde von Nackenverspannungen kommen.
Guten Tag, vielen Dank ***** ***** Anfrage. Ich bin Notarzt, Intensivmediziner, Narkosearzt, Sportarzt und Schmerztherapeut, gerne helfe ich Ihnen weiter. Falls ich nicht gleich antworte, bitte ich um etwas Geduld. Wir Experten sind in mehreren Chats aktiv und gehen zusätzlich unserem Beruf nach.
Ich gebe mein Bestes, um Ihnen weiter zu helfen. Dafür bin ich auf eine gute Beschreibung. Ihrer Beschwerden, eine konkrete Fragestellung und eine realistische
Erwartungshaltung an eine Online-Beratung angewiesen.
Wir möchten alle Kunden zufrieden stellen, d.h. wenn nach der Beantwortung noch Unklarheiten bestehen, schreiben Sie mir das bitte. Ich antworte umso lieber, wenn zwischendurch ein "Danke" des Kunden kommt. Ausserdem sind wir Experten zum Schluss auf eine pos. Bewertung angewiesen, damit uns ein Teil des Honorars zugeordnet wird.
Meist kommen diese Kopfschmerzen auch von Verspannungen im Nacken, sie spüren sie nachts wenn sie den Kopf anders lagern, das kann an einer Entzündung in den Facettengelen***** *****egen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen Dank für die zügige Antwort. Ich bin bisher auch davon ausgegangen, dass der Ursprung im Nac***** *****egt. Das der Schmerz links oberhalb vom Schulterblatt ausgeht und dann rechts am Hals entlang bis zu Stirn geht. Hauptschmerz ist dann immer gefühlt hinterm Auge. Geht schon ein paar Wochen, aber zuletzt sind die Attacken dann so stark das nichts mehr geht und Schweißausbrüche und Kreislauf verrückt spielen. Bin dann bis zu einer Stunde nur dabei durchs Haus wandern und würde den Kopf am liebsten gegen die Wand klopfen. Liegen oder ruhen ist dann leider nicht möglich.
Haben sie einen Tipp/Rat was im Falle einer auftretenden Attacke ein gutes Mittel zur Linderung wäre?Vielen Dank ***** *****
Ist nur 1 Gesichtshälfte betroffen?
Sind es immer wiederkehrende Attacken? Ist eine Trigeminusneuralgie ausgeschlossen?
Wenn Sie auf meine Rückfragen antworten kann ich Sie besser beraten.

Noch fragen?

Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Der Kopfschmerz ist immer nur über einem Auge. Es war zuletzt mal drei Tage nichts. Und seit letzter Nacht leider wieder. Gefühlt würde ich sagen der schmerz zieht vom Nacken seitlich den Kopf hinauf wo dann am rechten Auge der starke Schmerz auftritt. Ein Hausarzt Besuch wurde leider mit Diagnose Verspannung und Empfehlung Rückentraining abgewickelt. Aber momentan halt leider kein Zustand. Ich denke ich werde mal einen osteotherapeuthen aufsuchen. Vielleicht bringt das ja was.
Wenn die Schmerzen so stark sind wäre die beste Lösung der Besuch bei einem Schmerztherapeuten oder Orthopäden um sich im Hals infiltrieren zu lassen und mit wenig Kortison die Entzündung u nehmen. Meist ist eine Entzündung der Facettengelenke das Problem. Ab und zu hilft die Triggerpunkt Infiltration mit lokalen Betäubungsmittel im Muskel.
Falls Sie keine Rückfrage haben, bitte ich Sie um eine positive Bewertung von mind. 3 Sternen oder ein Danke, ***** ***** Experten eine Bezahlung zugeteilt wird (für Sie verursacht dies keine Kosten, für uns ist es aber extrem wichtig). Besten Dank!
Freundliche Grüsse,
Dr. med. Moser
Dr. med. Moser und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Vielen Dank :)