So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Fabian Linde.
Fabian Linde
Fabian Linde,
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 400
Erfahrung:  Oberarzt at Klinikum Hochsauerland
103511140
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Fabian Linde ist jetzt online.

Sohn 2,5 Jahre hat seit Donnerstag Nacht sich 3 mal

Kundenfrage

Sohn 2,5 Jahre hat seit Donnerstag Nacht sich 3 mal übergeben müssen und 2 mal Stuhlgang (Flüssig) Er ist eh ein schlechter Esser. Schonkost wie Kartoffeln oder Reis möchte er nicht. Am liebsten Vollkorntoast. Würden 2 Scheiben am Tag ausreichen als Nahrung oder ist das zu wenig??. Trinken tut er.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Angaben von mir oder meinem kranken Kind?
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Er ist 90cm groß und wiegt nur 11,7 Kilo. Bevor er krank wurde
Gepostet: vor 30 Tagen.
Kategorie: Medizin
Experte:  Fabian Linde hat geantwortet vor 30 Tagen.
Ich helfe Ihnen gerne. In der jetzigen Situation ist es vor allem wichtig daß er überhaupt etwas zu sich nimmt. Vollkorntoast ist in Ordnung. So viel ee mag. Das Essen ist weniger entscheidend als die Flüssigkeit. Bieten sie wiederholt kleine Mengen zu trinken an. Ruhig ein bisschen Zucker oder Honig In den Tee und etwa Apfel Saft ins Wasser damit er bei wenig Appetit zumindest ausreichend Kohlehydrate bekommt. Ich hoffe die Symptome werden rasch besser und damit kommt auch der normale Appetit zurück. Alles gute
Experte:  Fabian Linde hat geantwortet vor 26 Tagen.
Falls sie keine weiteren Fragen haben würde ich mich über eine positive Bewertung der Antwort freuen. Nur so bekomme ich einen Teil ihres bereits gezahlten Betrages als Honorar ausgezahlt. Alles gute und vielen Dank
Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Vielen Dank für ihre schnelle und hilfreiche Antwort. Meinem Sohn geht es schon wieder viel besser. Mit freundlichen Grüßen Laura Diel