So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 4887
Erfahrung:  Ärztin. Abgeschlossene Studium Humanmedizin.
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Ich bin 89 Jahre alt 2 mal geimpft und habe eine

Kundenfrage

Ich bin 89 Jahre alt 2 mal geimpft und habe eine Lungenembolie gehabt nach der Impfung.Nehme Eliquis 5 mg . nun soll ich ein drittes mal geimpft werden und habe Bedenken.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 89 männlich Eliquis 5 mg
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): nein
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Medizin
Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 1 Monat.

Guten Morgen,

Ich bin Ärztin mit langjähriger Erfahrung und möchte Ihnen weiterhelfen. Ihre Sorge ist absolut nachvollziehbar. Welchen Impfstoff haben Sie erhalten ? Astra Zeneca ? Da gab es die meisten Komplikationen mit der Blutgerinnsel, bei anderen ist es aber auch nicht ganz auszuschließen.

Angebote für dritte Impfungen werden schon gemacht. Es gibt aber noch keine offiziellen Empfehlungen der Ständigen Impfkommission = STIKO dazu. Diese werden momentan erarbeitet.

Fortsetzung folgt im nächsten Kästchen.

Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 1 Monat.

Sie können die Information über Google finden:

www.ärzteblatt.de STIKO: Beratungen über 3. Coronaimpfung laufen , vom 1.9.21

www.tagesschau.de Corona Drittimpfung : Kassenärzte fordern STIKO-Empfehlung , vom 1.9.21

Diese Empfehlungen können Sie auf jeden Fall abwarten. Mit den beiden Impfungen haben Sie ja bereits einen sehr guten Schutz.

Sie sind nicht verpflichtet, sich ein drittes Mal impfen zu lassen. Es handelt sich um ein Angebot. Man wird erst im Verlauf der Impfungen wieder Daten über Wirkung, Nutzen und Nebenwirkungen im größeren Masstab sammeln können.

Fortsetzung im nächsten Kästchen.

Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 1 Monat.

Fortsetzung:

Unter Eliquis ist die Gefahr einer weiteren Lungenembolie zwar geringer, aber diese Situationen sind neu und man kann nicht sicher voraussagen, was passieren wird.

Wenn Ihnen meine Antwort weiterhilft, dann bewerten Sie sie bitte mit 3 bis 5 Sternen, die Sie ganz oben in der Leiste anklicken können. Nur mit einer solchen Bewertung kann das System uns Experten die Hälfte des von Ihnen eingezahlten Honorars zuordnen. Alternativ können Sie das Wort DANKE ***** ***** nächste Zeile eintragen.

Vielen Dank, ***** ***** für Sie !

Mit freundlichen Grüßen Dr.med. A. Hoffmann

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Danke
Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 1 Monat.

Gern geschehen. Wenn Sie oben in der Leiste noch die Sterne zum Anklicken finden, könnte die Honorarzuordnung automatisch erfolgen. Das wäre schön. Ansonsten kann es der Moderator auch per Hand machen. Schönes Wochenende !

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ebenso !
Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 1 Monat.

Dankeschön !