So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 36638
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo, mein freund liegt mit covid zuhause ist mit fieber

Diese Antwort wurde bewertet:

hallo, mein freund liegt mit covid zuhause ist mit fieber und sehr schwach. der hausarzt versorgt ihn nicht, das gesundheitsamt ist sehr unfreundlich und verweist an den hausarzt. er hat keine medikamente. was kann ich tun?
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): mein freund ist 58 jahre alt, männlich. keine medikamente
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): es gibt keine vorerkrankungen..oder sonstiges

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 38 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

Wieviel Fieber hat Ihr Freund? Welche Beschwerden noch?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
momentan 38,5 oral, gelenkschmerzen, starke Kopfschmerzen, Schwäche, Appetitlosigkeit

Danke. Das sind ja noch normale Infekterscheinungen, hier reicht Ibuprofen 400 (rezeptfrei) , das Ihr Freund bis 4x tgl nehmen kann, wenn seine Nieren ok sind (sonst Paracetamol). Da es das rezeptfrei gibt, bin ich mir nicht im Klaren, welche Versorgung vom Hausarzt Sie vermissen? Medikamente gegen Corona gibt es ja leider nicht.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen Dank, ***** ***** leider 45 min. von meinem freund entfernt, und mache mir sorgen, weil er alleine in der wohnung ist. ein arzt könnte ab und zu bei ihm anrufen, die symptome checken, und einschätzen. was ist möglich, wenn das fieber steigt? wie lange können die syptome andauern?

Das kann ein Hausarzt nicht leisten, die kämpfen am Rande ihrer Kraft, weil es viel zu wenige gibt! Wenn das Fieber über 40 steigt, sollte er den Hausarzt anrufen, bei ernster Luftnot gleich 112. Wenn Sie sich Sorgen machen, wäre es doch gut, wenn Sie täglich einmal kurz anrufen, wie es ihm geht. Normal ist es in 2 Wochen wieder vorbei, und dies ist ja auch nur leichtes Fieber.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ok vielen dank, ***** ***** ein bisschen beruhigter. Eine gute Möglichkeit sich Rat zu holen. Einen schönen Abend für sie!

Das freut mich! Bitte danken Sie mir mit einer freundlichen Bewertung. Ihrem Freund alles Gute!

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.