So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 36332
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Ich habe einen komplett innen entzündeten Fuß, kann nicht

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe einen komplett innen entzündeten Fuß, kann nicht garmehr auftreten und jede Berührung tut weh. Es begann mit einer kleinen Rötung am Aussenrist vor 3 Tagen, keine Bewegungsschmerzen. Danach zunehmende Schmerzen beim Auftreten (Ich dachte zunächst ich hätte mir den Fuß verdreht), war beim Arzt und erhielt Diprogenta Creme und Cephalexin Antibiotica. letztere nehme ich seit Freitag früh.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): letzte Nacht Fieber und erhebliche Schmerzen, kann noch immer nicht auftreten. wird aber besser, kein Ruheschmerz mehr, jedoch kein Auftreten möglich. Frage: Notaufnahme oder erstmal die Antibiotica wirken lassen ?
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): männlich 61 Jahre, kerngesund bis auf gelegentliches Asthma
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 38 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

Wenn es besser wird, wüsste ich nicht, was Sie heute in der Notaufnahme wollten, denn Sie wollen ja nicht im Krankenhaus liegen! Das Antibiotikum scheint ja anzuschlagen, insofern würde ich das Wochenende abwarten, weiter kühlen und Montag wieder zum Arzt gehen, damit auch ein Gichtanfall ausgeschlossen wird.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Hallo Frau Dr. Gehring,
Ich begrüsse Ihre klare Antwort - wir warten jetzt mal ab wie sich das im Lauf des Tages entwickelt. Sorgen macht(e) mir halt, dass ich überhaupt nicht auftreten kann.
Kontext: Ich hatte vor 5 Jahren ein Eresypel, allerdings am anderen Fuss, damals konnte ich aufgrund der Entzündung auch kaum auftreten. Antibiotika halfen damals recht schnell. Kommt denn so etwas periodisch wieder? (Ich war voriges Wochenende barfuss in Turnschuhen laufen, es ist schon denkbar dass dabei Keime unter die Haut kamen, bemerkt habe ich nichts. Kann ich dem künftig vorbeugen, oder muss ich periodisch damit rechnen ?

Ich kann Sie erst in ca einer Stunde anrufen, ist das ok?