So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. med. Moser.
Dr. med. Moser
Dr. med. Moser, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 766
Erfahrung:  Expert
112735040
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. med. Moser ist jetzt online.

Hallo zusammen. Ich hatte heute ein komisches Erlebnis und

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo zusammen. Ich hatte heute ein komisches Erlebnis und kann es nicht zuordnen.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Ich war im Großmarkt und plötzlich blitze es vor meinen Augen und eine leichte Erblindung setzte ein. Das habe ich bei Migräne immer, keine Kopfschmerzen, aber wie eine Käseglocke drüber.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Plötzlich war ich orientierungslos und wusste den Weg zum einkaufswagen nicht mehr. Ich hatte das Gefühl mich im Traum zu Segen und sagte mir in Gedanken dass das nicht echt ist. Irgendwann kam ich beim Wagen an mit GleichgewichtsStörungen, Herzrasen....Das alles innerhalb einer Minute. Die Kinder kamen und fragten ob alles ok sei und sagte nur, dass irgendwas komisches passiert ist.Fragesteller(in): Chat is completed
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Ich fühlte mich danach total benebelt und bin jetzt noch voller Angst was das für ein Aussetzer war
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Die Frage die ich mir stelle ist, für einen Schlaganfall bin ich zu jung, für ein Delirium oder Halluzinationen gab es nie Anzeichen. Ich nehme keine Drogen, trinke keinen Alkohol, nehme keine Medikamente und bin sonst auch nie krank.
Ein Sekundenschlaf wäre dankbar...Seit diesem Vorfall bin ich neben der Spur und schäme mich, weil ich nicht weiss was es war und weil es mitten beim Einkaufen Passiert ist
Guten Tag, vielen Dank ***** ***** Anfrage. Ich bin Notarzt, Intensivmediziner, Narkosearzt, Sportarzt und Schmerztherapeut, gerne helfe ich Ihnen weiter. Falls ich nicht gleich antworte, bitte ich um etwas Geduld. Wir Experten sind in mehreren Chats aktiv und gehen zusätzlich unserem Beruf nach.
Ich gebe mein Bestes, um Ihnen weiter zu helfen. Dafür bin ich auf eine gute Beschreibung. Ihrer Beschwerden, eine konkrete Fragestellung und eine realistische
Erwartungshaltung an eine Online-Beratung angewiesen.
Wir möchten alle Kunden zufrieden stellen, d.h. wenn nach der Beantwortung noch Unklarheiten bestehen, schreiben Sie mir das bitte. Ich antworte umso lieber, wenn zwischendurch ein "Danke" des Kunden kommt. Ausserdem sind wir Experten zum Schluss auf eine pos. Bewertung angewiesen, damit uns ein Teil des Honorars zugeordnet wird.Nach Ihrer Beschreibung könnte es sich um eine TIA= Eine transitorische ischämische Attacke gehandelt haben. Das ist eine örtlich begrenzte Durchblutungsstörung im Gehirn, die plötzliche vorübergehende neurologische Ausfälle verursacht und weniger als 1 Stunde dauert (im Schnitt < 5 Minuten). Eine TIA erhöht das Risiko für einen Schlaganfall. Um einen Insult auszuschliessen sollten Sie dringend eine schnelle Abklärung wie ein MRT und die Suche der Ursache für diese TIA mittels Ultraschall der Halsschlagadern und des Herzens. Das Schlaganfallrisiko nach TIA oder leichtem Schlaganfall ist am höchsten in den ersten 24 bis 48 h, sodass, auch wenn nur die Vermutung vorliegt, Patienten in der Regel in die Klinik für Telemetrie und Bewertung überwiesen werden, beobachtet werden müssen. Für Sie bedeutet das, dass Sie jetzt noch in ein Krankenhaus gehen sollen/müssen.
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Vielen Dank ***** ***** ist das Ihre erste Vermutung oder gibt es noch eine andere Möglichkeit. Ich habe einfach Angst
Sie müssen sich nicht schämen. Bitte begeben Sie sich dringend in ein Krankenhaus oder rufen einen Rettungswagen der sie dorthin bringt, da sie noch nicht ganz orientiert sind.
Das müssen Sie abklären. Sie sagen selbst es war anders als die Migräneattacken die sie bereits kennen.
Dr. med. Moser und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Zur Abklärung ist es nötig ins Krankenhaus zu fahren? Ich habe ehrlich gesagt auf eine harmlose Antwort gehofft. Das macht mir jetzt umso mehr Angst
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Bis Montag zu warten ist zu lang oder?
Ja, das ist nötig, sie brauchen eine rasche Abklärung wie geschrieben.
Sie sollten nicht warten, JETZT fahren (nicht selbst fahren, sich fahren lassen!).
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Ich habe Ihre Nachricht zu spät gelesen. Ich bin selbst gefahren und warte nun in der Notaufnahme
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Das Krankenhaus hat mich ohne jegliche Untersuchung nach Hause geschickt, da man einen Schlaganfall oder eine TIA von Anfang an, auch ohne Untersuchung, trotz meiner Symptomatik, ausschließen kann. Danke für Ihre ausführliche und zeitnahe Diagnose
Kann ich nicht ganz nachvollziehen, aber ein persönliches Gespräch macht wohl den Unterschied.
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Ich werde dennoch am Montag zu meinem Hausarzt gehen und es abklären lassen. Ich soll meine Ohren und meine Zuckerwerte abchecken lassen.Ich wollte Ihnen ein Trinkgeld zukommen lassen und dann war die Seite weg. Kann man das nachträglich nachholen?
Administrativ kann ich leider nicht sagen. Danke ***** ***** freundliche Antwort. Alles Gute Ihnen weiterhin
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Ich werde das Team kontaktieren und fragen ob das noch machbar ist.BY the way, die Neurologin meinte es könnte entweder eine neue Form von erweiterter Migräne sein oder ein Sekundenschlaf.
Interessant zu wissen