So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 36360
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo seit einigen Monaten habe ich Spannungsschmerzen in

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo seit einigen Monaten habe ich Spannungsschmerzen in den Waden. Ich war durch Corona lange daheim und davor 4-5 mal die Woche in Fitnessstudio, dort bin ich immer mit dem Fahrrad hin gefahren (5km insgesamt) ich war auch schon im Krankenhaus deswegen da wurde im Blut nichts gefunden das Problem ist es geht auch nicht weg . Einlagen habe ich auch schon bekommen diese bringen auch keine Besserung ich habe keine Verfärbung und es ist auch nicht geschwollen
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): ich bin männlich 21 und nehme keinerlei Medikamente
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): ich bin Raucher ansonsten nichts danke
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Es ist leider immernoch keine Nachricht da

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 38 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Sie haben keine Antwort, weil Sie bisher noch keine Frage gestellt haben!?

Was sagt der Orthopäde?

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Dieser hat gesagt es ist nichts zu spüren und hat mir eben die Einlagen verschrieben

Jetzt fehlt nur noch Ihre Frage....

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Ja was noch untersucht werden kann bzw was ich selbst zur Besserung beitragen kann da es mich sehr einschränkt in meinem Arbeitsleben

Wenn die Durchblutung im Krankenhaus mit Dopplerultraschall untersucht wurde, bleibt keine sinnvolle Untersuchung mehr möglich. Ist das passiert?

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Nein es wurde nur Blut abgenommen dort waren die Ergebnisse gut

Ok, dann bitte einen Dopplerultraschall vor allem der Venen machen lassen, wenn die tiefen Beinvenen nicht ok sind, hat man solche Spannungsgefühle (dann helfen Kompressionsstrümpfe). Gibt es auch bei jungen Leuten. Die Arterien kriegen Sie nicht kaputt mit 21 durchs Rauchen, die muss man nicht nachsehen.

Zwischenzeitlich können Sie z. B. versuchsweise Antistax einnehmen.

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Ok danke ***** ***** muskuläre Ursache ist eher unwahrscheinlich oder was dann die orthopädischen Einlagen unsinnig macht oder
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Aber der ddimmer wert im Blutbild war sehr gut deshalb haben die Ärzte im Krankenhaus keinen Ultraschall durchgeführt

Nicht ganz, die Einlagen verschreibt man ja in erster Linie, weil eine Fußfehlstellung vorliegt, und die werden Sie ja haben (auch, wenn die Wadenprobleme evtl. gar nicht damit zusammenhängen). Ich würde sie zumindest mal 3 Monate versuchen.

Ist halt die Frage, was die Muskeln über Monate ärgert, und das kann schon die Fehlstellung sein.

Thrombose ist einseitig und ja auch ausgeschlossen.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 36360
Erfahrung: Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.