So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an AlexandraVent.
AlexandraVent
AlexandraVent, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1173
Erfahrung:  Expert
112444309
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
AlexandraVent ist jetzt online.

Guten Morgen Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Morgen
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 68
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Ja ich schwitze sehr stark aberimmer zuerst Kopf dann im Gesicht und dann langsam am ganzen Körper es ist richtig peinlich man hat gerade geduscht und schon ist man wieder pitsche Patsche naa als wenn man garnicht geduscht hätte

Guten Tag, vielen Dank für Ihre Anfrage. Ich bin Hautärztin und versuche gern, Ihnen weiter zu helfen.

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
68
Das zusätzliche Angebot des Telefonanrufs, das Ihnen das
Programm gleich automatisch anbietet, ist natürlich freiwillig.Falls ich nicht gleich antworte, bitte ich um etwas Geduld. Wir Experten
sind in mehreren Chats aktiv und gehen zusätzlich unserem Beruf nach.
Ich gebe mein Bestes, um Ihnen weiter zu helfen. Dafür bin ich auf eine gute Beschreibung
Ihrer Beschwerden, eine konkrete Fragestellung und eine realistische
Erwartungshaltung an eine Online-Beratung angewiesen.
Wir möchten alle Kunden zufrieden stellen, d.h. wenn nach der Beantwortung noch Unklarheiten bestehen, schreiben Sie mir das bitte.
Ich antworte umso lieber, wenn zwischendurch ein "Danke" des Kunden kommt.
Ausserdem sind wir Experten zum Schluss auf eine pos. Bewertung angewiesen, damit uns
ein Teil des Honorars zugeordnet wird.Bitte beantworten Sie noch folgende Fragen:
- seit wann haben Sie dies?
- wurde dies schon bei einem Arzt abgeklärt?
- haben Sie irgendeinen Behandlungsversuch unternommen?
- welche Medikamente nehmen Sie?
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
5jahre
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Ja es hat aber alles nichts genutzt
Erlebnis Aldacatone Simva Aristo Felodipin Ramipril Sisiporol Symbicort Pulverinhalator
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Ja
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Elequist
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
491746281407
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Ich danke ***** ***** vorraus

Als erstes sollte abgeklärt werden, ob eine Schilddrüsenüberfunktion ursächlich ist.

Falls keine Ursache gefunden wird, gibt es verschiedene Möglichkeiten das vermehrte Schwitzen = Hyperhidrose zu behandeln:

- mit Antitranspirantien, zB Perspirex Lotion (rezeptfrei). Diese wenden Sie über 5 Tage täglich am Abend an, dann weniger oft gemäss Packungsbeilage (ca. 2x pro Woche)

- mit Botoxinjektionen, welche die Schweissdrüsen lahmlegen. Dies muss ca. alle 5-7 Monate wiederholt werden

- Medikamentös: Anticholinergika (z.B. Methantheliniumbromid [Vagantin] oder Bornaprin [Sormodren]).

- Naturheilkundlich stehen für die innerliche Anwendung Salbeiprodukte z.B. Sweatosan N zur Verfügung

- manche Dermatologen bieten MiraDry an, das sind Radiofrequenzwellen

Also Ihre Anlaufstelle wäre ein Dermatologe.

Ich hoffe, das hilft Ihnen weiter.

Haben Sie dazu noch eine Rückfrage?

Falls keine Rückfrage besteht freue ich mich über eine pos. Bewertung von mind. 3 Sternen und wünsche Ihnen alles Gute!

Herzliche Grüsse

Dr. med. Vent

AlexandraVent und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.