So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 36353
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Habe rückenschmerzen die beim gehen ins rechte

Kundenfrage

Habe rückenschmerzen die beim gehen ins rechte <ntere Bein rein ziehen gehen bis auf treppensteigen fast unmöglich machen
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): War bei. Arzt der mich auf Donnerstag vertröstet 68 männlich arnikasalbe
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Nee habe dem Mädchen mein problem geschildert und die sagte kein termin frei nächster möglicher termin do 16.15 h
Gepostet: vor 16 Tagen.
Kategorie: Medizin
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Nein,
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 16 Tagen.

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 38 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute. Waren Sie beim Hausarzt oder Orthopäden?

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 16 Tagen.

Sie haben sicher den Ischiasnerv gereizt, und da hilft Arnikasalbe nicht. Hier ist Wärme wichtig, und die Schmerzen sind mit Ibuprofen oder Diclofenac zu bessern (wenn Ihre Nierenfunktion ordentlich ist). Ibuprofen 400 bekommen Sie auch ohne Rezept, hier sollten Sie3x tgl. eine nehmen, immer nach dem Essen.

Der Hausarzt allerdings ist verpflichtet, Sie anzusehen, hier würde ich mich morgen vorstellen und nicht abwimmeln lassen. Haben Sie es beim Orthopäden versucht, war das allerdings der falsche Weg; der muss Sie ohne hausärztliche Überweisung nicht (und schon gar nicht sofort) empfangen und ist für die erste Behandlung auch nicht nötig.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 15 Tagen.

Guten Tag,

Gern war ich für Ihre Frage da. Sie haben meine Antwort gelesen und ich hoffe, sie war für Sie hilfreich. Dann bitte ich nun um ein Feedback in Form einer positiven Bewertung. Ohne diese erhalte ich keinen Cent Ihres angezahlten Honorars, was hoffentlich nicht in Ihrem Sinne ist. Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Schreiben Sie sie einfach und die Textbox und drücken Sie den "Antworten"- Button.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer,

Ihre Dr. Gehring