So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 36298
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Sehr geehrte damznDr., vergangenen Donnerstag nacht bin ich

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte damznDr., vergangenen Donnerstag nacht bin ich an die Kante eines Holztischs eines Restaurants gefallen nachdem wir einem Hund ausweichen wollten und ich dann auch noch stolperte. Ich hatte danach keine Symptome abgesehen von Schmerzen an der Stelle die es an dem Tisch getroffen hat. Mir war nicht schlecht und ich hatte keine starken Kopfschmerzen ich war nicht bewusstlos, ich kann mich nur an die kurze Zeit vor dem Sturz und die nach dem Sturz nicht erinnern. Es war die letzten Tage alles okay aber die Beule schmerzt natürlich Noch wenn ich drauffasse. Ist eher so an der Seite über der Schläfe der Knochen, offen war Gottseidank nichts! Heute früh bin ich aufgewacht und mir war schlecht und ich habe mich übergeben. Ich hatte jetzt eigentlich nicht mehr dran gedacht dass es vom Sturz kommen könnte (hatte auch etwas Durchfall und magenweh vor dem spucken) 4 Tage später ist es von dem Sturz doch eher unwahrscheinlich und ich kann mir den Gang zu Einem Arzt sparen oder sehe ich das falsch? Vielen Dank ***** ***** Grüße Nadja Bühner
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Sehr geehrte Frau Dr./ sehr geehrter Herr Dr. Alter:29, weiblich, keine Medikamente
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Ab und zu leichte Kopfschmerzen die letzten Tage aber gut aushaltbar ohne Schmerzmittel daher nicht als erwähnenswert angesehen.
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Ich habe eben gelesen, dass all diese Symptome innerhalb von 48 h nach dem Sturz hätten Auftreten hätten sollen daher habe ich nichts weiter veranlasst. Oder sind Spätfolgen immer möglich, sodass der Kopf unbedingt durchgecheckt werden sollte?

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 38 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

Wenn man eine Gehirnerschütterung hat, bricht man sofort im Anschluss, und Durchfall verursacht sie auch nicht. Ich sehe überhaupt keine Indikation für einen Arztbesuch bzgl. des Sturzes.

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Vielen Dank für ihre Hilfe!

Sehr gern geschehen!

Ich freue mich über eine freundliche Bewertung meiner Hilfe.

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.