So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 36353
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo, ich bin mit Thrombosen vorbelastet, sollte ich mich

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich bin mit Thrombosen vorbelastet, sollte ich mich gegen Corona impfen lassen? Ich habe da Bedenken. Ist das gerechtfertigt?
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Ich bin 43 Jahre alt, männlich und nehme morgens und abends eine Tablette Eliquis (2,5 mg)
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Meines Erachtens erstmal nicht. Habe aktuell eigentlich keine Beschwerden. Zumindest nicht mit einer tiefen Beinvenenthrombose (davon hatte ich in den letzten 10 Jahren bereits drei - in Folge der ersten hatte ich auch eine lungenembolie - aber zum glück nur eine ganz leichte)... manchmal ist ein oberflächliche Vene am rechten Bein etwas gerötet... mehr aktuell nicht...

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 38 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

Wir haben unter den Vektorimpfstoffen wie AstraZeneca und Johnson und Johnson Sinusvenenthrombosen gesehen, die aber auf einem ganz anderen Weg entstehen, wie normale Thrombosen. Bei den mRNA Impfstoffen gibt es aber überhaupt keine vermehrten Thrombosen! Insofern rate ich Ihnen, sich baldmöglichst mit Moder oder BioNTech Serum impfen zu lassen.

Jeder Dritte von schwer an Covid19 Erkrankten erleidet übrigens eine thromboembolische Komplikation, insofern wären Sie im Falle einer Erkrankung besonders gefährdet. Es wird Zeit für die Impfung!

Sorry, ich meine Moderna Impfstoff, oben fehlt ein Teil des Namens.

Alles Gute und danke für eine freundliche Bewertung meiner Hilfe am Sonntag Abend!

Guten Tag,

Gern war ich für Ihre Frage da. Sie haben meine Antwort gelesen und ich hoffe, sie war für Sie hilfreich. Dann bitte ich nun um ein Feedback in Form einer positiven Bewertung. Ohne diese erhalte ich keinen Cent Ihres angezahlten Honorars, was hoffentlich nicht in Ihrem Sinne ist. Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Schreiben Sie sie einfach und die Textbox und drücken Sie den "Antworten"- Button.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer,

Ihre Dr. Gehring

Dr. Gehring und 3 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Vielen Dank, ***** ***** mir sehr geholfen.

Ich danke ***** ***** freut mich!