So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schürmann.
Dr. Schürmann
Dr. Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 5643
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin mit über 30 Jahren Berufserfahrung, davon 22 Jahre in eigener Praxis. Stetige Fortbildung um eine kompetente Beratung sicherzustellen.
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schürmann ist jetzt online.

Hallo ich würde gerne wissen was der Unterschied zwischen

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo ich würde gerne wissen was der Unterschied zwischen einem Perikarderguss und einer perikardseperation ist....bei mir wurde am rechten Vorhof eine perikardseperation von maximal 5mm gesehen, welche nach 4 Monaten immer noch bestand. Der Kardiologe sagte es wäre irrelevant und ich soll mir keine Sorgen machen...aber es muss doch einen grund geben warum da ein wenig flüssigkeit ist....
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 31 , weiblich, citalopram 10 mg
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): nein

Guten Tag,
Ich bin Dr. Schürmann, Internist mit über 30 Jahren Berufserfahrung und werde mein Bestes tun um auch Ihnen zeitnah & kompetent zu helfen!

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
ich würde gerne wissen was der Unterschied zwischen einem Perikarderguss und einer perikardseperation ist....bei mir wurde am rechten Vorhof eine perikardseperation von maximal 5mm gesehen, welche nach 4 Monaten immer noch bestand. Der Kardiologe sagte es wäre irrelevant und ich sollmir keine Sorgen machen...aber es muss doch einen grund geben warum da ein wenig flüssigkeit ist....

Bei der Perikardseparation ist erst einmal wichtig zu wissen, ob diese nur systolisch oder auch systolisch und diastolisch nachweisbar ist. Ist Ihnen hierzu etwas bekannt? (Am besten laden Sie den Befund hier hoch!)

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Datei angehängt (MPVQ655)
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
kontrolle nach 6 wochen war dann so
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Datei angehängt (PVT1Q5S)

Vielen Dank für die Übersendung dieser Befunde.

Es handelt sich um einen bedeutungslosen Perikarderguss, der möglicherweise ein Überbleibsel Ihrer früher durchgemachten Myokarditis ist. Der Begriff Perikardseparation ist rein beschreibend in der Echokardiographiebefundung und keine Diagnose. Diese wäre beispielsweise ein Perikarderguss, der bei Ihnen in einer Minimalvariante vorliegt.

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
ich habe Angst das der größer wird und ich dann eine Herzbeutelramponade bekomme muss ich mir diesbezüglich sorgen machen?

Für eine Tamponade spricht jetzt gar nichts. Andernfalls hätte man Ihnen eine kurzfristige Kontrolle des Befundes empfohlen. Das war aber sichtlich nicht erforderlich. Also keine Sorgen!

Würden Sie bitte an eine positive Bewertung durch das Anklicken von 3 bis 5 Sternen (ganz rechts oben auf dieser Seite) denken? Unabhängig davon antworte ich Ihnen gerne auf Ihre Rückfragen. Herzlichen Dank! Ihr Dr.Schürmann

Dr. Schürmann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
und die lymphozyten die so niedrig sind? was gibt es da für Ursachen? sollte ich das nochmal beim Hausarzt nachkontrollieren lassen?
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.

Die Lymphozyten sollten Sie beim Hausarzt noch einmal checken lassen. Man findet derartige Veränderungen beispielsweise nach Infekten.