So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. med. Moser.
Dr. med. Moser
Dr. med. Moser, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 733
Erfahrung:  Expert
112735040
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. med. Moser ist jetzt online.

Ich hatte ein mrt vom schädel ohne Kontrastmittel, dies war

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich hatte im Mai ein mrt vom schädel ohne Kontrastmittel, dies war komplett unauffällig.
Ich habe zurzeit meine Periode und habe seit Mittwoch abebd kopfschmerzen diese haben sich von hinterkopfschmerzen ( am Mittwoch) zu einseitigen linken kopfschmerzen seit heute verändert, mein linkes Auge schmerzt auch wenn ich aufs oberlid drücke. Wenn ich mich auf den rücken lege dann tränt mein linkes auge leicht. Ich habe jetzt gegoogelt und da stand ich könnte MS haben?!
Ich leide unter einer Angststörung mit Panickattacken, könnte es wirklich MS sein obeohl das MRT im Mai unauffällig war?Bitte helfen Sie mir.Vielen Dank
Guten Tag, vielen Dank ***** ***** Anfrage. Ich bin Notarzt, Intensivmediziner, Sportarzt und Schmerztherapeut, gerne helfe ich Ihnen weiter.
Falls ich nicht gleich antworte, bitte ich um etwas Geduld. Wir Experten
sind in mehreren Chats aktiv und gehen zusätzlich unserem Beruf nach.
Ich gebe mein Bestes, um Ihnen weiter zu helfen. Dafür bin ich auf eine gute Beschreibung
Ihrer Beschwerden, eine konkrete Fragestellung und eine realistische
Erwartungshaltung an eine Online-Beratung angewiesen.
Das Angebot des Telefonanrufs, das Ihnen das Programm gleich automatisch anbietet, ist natürlich freiwillig.
Wir möchten alle Kunden zufrieden stellen, d.h. wenn nach der Beantwortung noch Unklarheiten bestehen, schreiben Sie mir das bitte.
Ich antworte umso lieber, wenn zwischendurch ein "Danke" des Kunden kommt.
Ausserdem sind wir Experten zum Schluss auf eine pos. Bewertung angewiesen, damit uns
ein Teil des Honorars zugeordnet wird.
Haben Sie die Frage nicht schon gestellt?
Nein, nur weil Sie am Auge einen Druckschmerz haben, ist das keine MS, vor allem bei negativem MRT. Hinterkopfschmerzen sind meist die Folge von Verspannungen im Nacken und der HWS.
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
MS erkennt man immer im MRT oder?
Vielen Dank
Unter anderem ist das ein Zeichen, aber es gehören mehrere Symptome dazu. Also seien Sie beruhigt
Dr. med. Moser und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Vielen Dank