So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an AlexandraVent.
AlexandraVent
AlexandraVent, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1173
Erfahrung:  Expert
112444309
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
AlexandraVent ist jetzt online.

Hallo ich habe seit April die Diagnose chronische

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo ich habe seit April die Diagnose chronische Polyatritis. Seit Mai habe schmerzhafte knoten im unteren Gewebe. Die Biopsie ergab Lippome. Mittlerweile brennt und schmerzt mein gesamter Körper und die Knoten haben sich überall verteilt. MTX und Etanercept abgesetzt.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 51, weiblich , MTX, etanercept, lodotra , ramipril
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Ich habe zusätzlich Folgende Symptome: Haarausfall, kälteempfindlicher der Zähne
Guten Tag, vielen Dank ***** ***** Anfrage.
Ich bin Ärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten und helfe Ihnen gern weiter.Die einzige mögliche Behandlung von Lipomen ist die Entfernung. Ein Arzt, Dermatologe oder Chirurge, macht einen Schnitt, entfernt die Lipome, und näht die Haut wieder zu. Das ist ein kleiner Eingriff in örtlicher Betäubung. Bei vielen Lipomen wäre eventuell eine Fettabsaugung eine Möglichkeit (je nach Verteilung).
Dass alle Lipome schmerzen ist eher selten. Eventuell haben Sie zusätzlich ein Weichteilrheuma, oder Rheumaknoten (man kann Läuse u Flöhe haben). Das müssten Sie von Ihrem Rheumatologen ausschliessen lassen.
Möchten Sie dazu noch etwas wissen?
AlexandraVent und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.