So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 4736
Erfahrung:  Ärztin. Abgeschlossene Studium Humanmedizin.
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Hallo meine Tochter hatte ein paar Wochen davor Juckreiz.

Kundenfrage

Hallo meine Tochter hatte ein paar Wochen davor Juckreiz. Weil es Sommer war dachten wir von Mücken. Vor 1 Woche hat die kleine offene Wunden bekommen. Ein online Arzt meinte es handle sich um. Impetigo. Er verschrieb uns fusidinsaure 20mg.. Haben die mini crene unter der Achsel angewendet. Nun wurden die Wunden größer. Ausserdem hat sich die Bläschen verteilt. Zudem haben meine Neffen heute im krankenhaus den Befund bekommen dass die seid Monaten krätze haben. Hautklinik hat zu und wir bekommen beim. Hautarzt nicht so schnell einen Termin. Nun sind wir verzweifelt.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Alter der Patient 13.und hat fusidinsaure 20 mg bekommen
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Ich habe Fotos gemacht. Finde traurig dass man in Deutschland keinen akuten Termin bei Hauptproblem bekommen kann
Gepostet: vor 21 Tagen.
Kategorie: Medizin
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Datei angehängt (PTV34L6)
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Datei angehängt (G7SL46G)
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Datei angehängt (26MZG4Z)
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
sehen die Wunden nach Behandlung mit fusidinsaure aus. Schicke ihnen gleich die Fotos von davor wie es angefangen hat
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Datei angehängt (P32MLVP)
Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 21 Tagen.

Guten Morgen,

Ich bin Hautärztin mit langjähriger Erfahrung und möchte Ihnen weiterhelfen. Ich schaue mir die Fotos gleich an und melde mich wieder. Mit freundlichen Grüssen Dr.med. A. Hoffmann

Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 21 Tagen.

Vielen Dank. Wie viele Fotos gehören zu dem letzten Link ? Ich sehe nur eins. Können Sie die anderen genauso anhängen wie die ersten ? Die Fotos passen zu Kratze. Bei Impetigo gibt es honiggelbe Krusten und keinen Juckreiz. Bei Krätze ist er da, am stärksten nachts in Bettwärme. Trifft das zu bei Ihrer Tochter ?

Sie haben recht: die langen Wartezeiten sind traurig, aber jeder Arzt muss täglich Notfalltermine zur Verfügung stellen. Ich schreibe Ihnen im Laufe des Vormittags genaueres zu einer Krätzebehandlung, die Sie rezeptfrei durchführen können.

Mit freundlichen Grüssen Dr.med. A. Hoffmann

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Danke für Ihre Antwort. Aber ich habe bereits seid Tagen alles gewaschen. Meine Schwester hat infectossb bekommen. Können Sie mir das bitte verschreiben
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Datei angehängt (44SP3PG)
Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 21 Tagen.

DANKE. Ich bin momentan unterwegs, Ich antworte Ihnen in ca. 2 Stunden. Können Sie bitte meine Frage beantworten zum Juckreiz ?

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Die kleine hat seit 1 Woche oder bisschen länger kein Juckreiz mehr. Statt dessen kamen diese Wunden
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Sie juckt sich in der Nacht fast nicht. Gar nicht.
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Datei angehängt (7Z635ZV)
Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 21 Tagen.

Danke für die Geduld. Ich nehme an, Ihre Tochter hatte Kontakt zu Ihren Neffen? Es gibt den Ausdruck der sogenannten gepflegten Krätze. Das bedeutet, dass die Krätze unerkannt bleibt und nicht behandelt wird. Dann entwickeln sich Bilder an der Haut, die nicht mehr ganz typisch sind für die Erkrankung. Das macht es so schwer, sie dann zu erkennen. Nach der Vorgeschichte empfehle ich Ihnen jetzt, eine Behandlung durchzuführen und zwar bei allen Personen die im Haushalt leben. Für die nicht betroffenen Menschen, die jedoch auch Überträger sein können, heißt das Sicherheitsbehandlung. Rezepte dürfen wir hier auf Just answer nicht ausstellen, da wir keinen persönlichen Kontakt zu den Ratsuchenden haben. Es gibt aber ein rezeptfreies Medikament für die Krätze, das genauso gut funktioniert: Antiscabiosum, 10 % für Kinder bis 12 Jahre, 25 % für Jugendliche und Erwachsene. Die Durchführung schreibe ich Ihnen im nächsten Kästchen.

Können Sie mir inzwischen bitte noch folgendes beantworten:

Welche Körperpartien sind sonst noch bei Ihrer Tochter betroffen?

Gibt oder gab es bei Ihrer Tochter oder deren Blutsverwandten Allergien, Asthma, Heuschnupfen, Hauterkrankungen ?

Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 20 Tagen.

Guten Abend,

entschuldigen Sie bitte die Verspätung. Wir Ärzte hier gehen unsere normalen beruflichen Tätigkeiten nach. Diese sind nicht immer genau vorauszusehen.

Sie können mit Antiscabiosum folgendermaßen vorgehen:

Tag 1-3 : 1 x täglich ab Hals abwärts den ganzen Körper einschmieren, täglich frische Bett- und Körperwäsche, die verbrauchte so heiß wie möglich waschen.

Über 72 Stunden lang kein Wasser an die Haut lassen, nach Ende des Intervalls ausgiebig duschen oder baden.

Tag 8: nochmals Antiscabiosum auftragen und 24 Stunden einwirken lassen, dies macht man auch zur Sicherheit.

Wenn nach dem 3. Tag noch deutlich rote Kötchen u.ä. da sind, behandelt man diese mit einer mittelstarken Cortisoncreme wie Dermatop oder Betagalen, ist rezeptpflichtig.

Wenn Ihre Tochter keinen Juckreiz hat, können Sie es auch rezeptfrei mit Hydrogalencreme versuchen.

Wenn Sie das so nicht machen möchten, können Sie sich auch am Montag an Ihren Hausarzt wenden und von der Erkrankung der Cousins berichten. Er würde Ihnen dann sicherlich Antiscabiosum und Scabioral Tabletten rezeptieren. Über die Terminvermittlungsstelle der kassenärztlichen Vereinigung Tel. 116117 erhalten Sie innerhalb von vier Wochen einen Termin beim Hautarzt. Dies ist eine zusätzliche Möglichkeit zu den Notfallterminen. Er könnte das möglicherweise noch fortbestehende postscabiöse Ekzem weiterbehandeln. Das ist eine Immunreaktion auf die Erkrankung, zum einen aufgrund der relativ scharfen Medikamente und zum anderen wegen der abgetöteten Milben, die erst nach und nach vom Immunsystem abgebaut werden. Das postscabiöse Ekzem kann einige Wochen, selten auch Monate anhalten.

Hier noch ein organisatorischer Hinweis:

Wenn Ihnen meine Antwort weiterhilft und Sie keine Rückmeldung mehr haben, bewerten Sie sie bitte mit 3-5 Sternen. Nur mit einer solchen Bewertung kann das System uns Experten einen Teil des eingezahlten Honorars zuordnen. Die Sterne finden Sie ganz oben rechts, ggf. nach hochscrollen. Notfalls können Sie das Wort Danke ***** ***** nächste Zeile eintragen, dann kann die Zuordnung per Hand erfolgen.

Das Geld ist zwar bei Ihnen abgezogen, jedoch kommt die Hälfte davon erst bei den Experten durch eine Bewertung an. Es handelt sich um einen Verwaltungsvorgang, der Ihnen keine Kosten verursacht.

Vielen Dank.

Alles Gute für Sie !

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann