So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Palausch.
Dr. Palausch
Dr. Palausch, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 315
Erfahrung:  Chirurg Gefäßchirurg Lymphologie
95934714
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Palausch ist jetzt online.

Hallo mein Sohn 31 Jahre liegt und ich habe ihn heute

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo mein Sohn 31 Jahre liegt im Krankenhaus und ich habe ihn heute besucht. Kurz nachdem ich wieder weg war, teilte mir mein Sohn das Ergebnis seines Pcr-Test mit, was er da grad von der Ärztin erhalten hat. Wie muss ich mich jetzt verhalten. Darf ich zur Arbeit morgen, muss ich zum Arzt? Oder?
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Mein Alter ist 51, ich bin weiblich medikamente
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Bisoprolol 5mg, Candesartan 16mg, Amlodipin 5mg, Metformin 500mg

Guten Tag und Danke, ***** ***** Justanswer nutzen. Mein Name ist Dr. Palausch, gerne möchte ich Ihnen helfen.

Wie war denn das Ergebnis des PCR Testes, positiv auf Corona?

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Marcus Palausch

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Es war positiv
Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Nein ich möchte nicht telefonieren
Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Wie geht es jetzt weiter?

Wenn das Ergebnis positiv war, sollten Sie als Kontaktperson morgen früh gleich auch einen PCR Test machen lassen. Am besten informieren Sie morgen direkt ihren Arbeitgeber und schildern ihm die Situation und lassen dann z.B. beim Hausarzt den PCR Test machen, so gefährden Sie niemanden und können selbst sicher sein, sich nicht infiziert zu haben.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit dieser Information weiter helfen und würde mich über eine positive Bewertung freuen. Sollten Sie weitere Fragen zu diesem Thema haben, scheuen Sie sich bitte nicht mich weiter zu kontaktieren.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Marcus Palausch

Dr. Palausch und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.