So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6387
Erfahrung:  Ärztin. Abgeschlossene Studium Humanmedizin.
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Ich leide seit 30 Jahren an Schmerzen durch Polyneuropathie,

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich leide seit 30 Jahren an Schmerzen durch Polyneuropathie, beginnend an den Fußzehen, inzwischen über Waden und Oberschenkel bis einschließlich Gesäß fortgeschritten. Inzwischen bin ich 80 zig Jahre alt und habe gravierende Schlafstörungen wegen der Schmerzen, die im Winter immer schlimmer werden.Wo finde ich eine Klinik, in der ich mein Problem möglichst ganzheitlich behandeln lassen kann. An den Händen leide ich seit Geburt an Neurodermitis im Frühjahr und Sommer, verstärkt durch Pollenflug.Taubheitsgefühle also an Füßen und Händen.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Ich nehme dreimal tägich Gabapentin 600, manchmal auch noch mal in der Nacht, also viermal. Das seit zehn Jahren ,mit abnehmender Wirkung. Ich bin Jahrgang 1940 und weiblich. Meine fachärztliche Diagnose lautet Polyneuropathie mit unbekannter Ursache, vermutlich erblich.Ich war bei dreimal bei Spezialisten zur Untersuchung, ohne weitere Therapiehilfe.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Neurologe wissen sollte?
Fragesteller(in): Mein Gang ist unsicher. Ich falle leicht und hatte deshalb schon einen komplizierten Beinbruch (Wade-Schienbein-Sprunggelenk gebrochen). Das rechte Bein ist deshalb noch schmerzempfindlicher als das Linke. Außerdem hab ich Krampfadern, die nicht behandelt werden konnten, weil ich keine Stützstrümpfe ertrage.Also auch manchmal einen eschwollenen Fuß.

Sehr geehrte Ratsuchenderin,

mein Name ist Raquel Diez Machado und ich bin seit über 10 Jahren Ärztin. Ihre Anfrage habe ich hier bei JustAnswer gelesen und möchte versuchen Ihnen zu helfen.

Bei Schmerzen wegen Polyneuropathie ist AlphaLipoinsäure, was Sie in einer Klinik iv. bekommen können hilfreich. Das könnte vielleicht eine Therapieoption für Sie sein.

Bezüglich auf die Probleme beim Laufen, könnten Sie vielleicht Rehabilitations Physiotherapie hilfreich sein.

Ich hoffe, dass meiner Antwort hilfreich ist.

Für weitere Fragen stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung.

Bitte nicht vergessen meiner Antwort zu bewerten so das ich meinem Gehalt bekomme und weiterhin für Sie da sein kann.

Mit freundlichen Grüßen

Raquel Díez.

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Am Anfang meiner Probleme vor 25 Jahren wurde ich ausreichend und per Infusionen mit Alpha Liponsäure behandelt ohne nennenswerte Besserung, auch Infusionen und Tabletten mit dem Vitamin B Komplex habe ich bekommen. Ich suche nun eine Klinik, in der ich verschiedene Methoden der Schmerzlinderung ausprobieren kann, wie Akupunktur, Fußreflexmassage. Physiotherapie. Ich habe ständig Muskelkrämpfe trotz täglicher Magnesium-Einnahme. Nicht nur Wadenkrämpfe, inzwischen vermehrt Krämpfe in den Oberschenkeln. Ich finde es zum Verzweifeln, dass diese Krankheit so wenig therapeutisch zu behandeln ist. Vielleicht gibt es ja auch neue methoden, die bei der Behandlung von diabetischen Fußschmerzen erfolgreich angewendet werden.( Ich bin allerdings kein Dianbetiker)Auch wüßte ich gern, ob ich ernährungsmäßig noch etwas verbessern kann. Der Winter, der mit dem Kälteeinbruch die Schmerzen unerträglich macht, steht mir bevor.

Ich kann Sie leider nicht weiterhelfen. Ich werde mich zurückziehen. Vielleicht kann ein anderen Expert Sie helfen.

Guten Tag,

ich bin Ärztin mit langjähriger Erfahrung und möchte Ihnen weiterhelfen. Ich verlinkt wir Ihnen die Rehakliniken, die auf Polyneuropathie spezialisiert sind: Sie machen einfach einen Doppelklick auf den Link, dann werden Sie zu der Internetseite weitergeleitet. Dort klicken Sie auf jede einzelne Klinik, um ausführliche Informationen zu lesen.

https://www.qualitaetskliniken.de/reha/rehakliniken/polyneuropathie

Unter der zehnten Klinik sehen Sie die Zahlen 12345. Sie gehen auf 2 und finden die nächsten zehn Kliniken usw.

Hier die Kliniken:

https://klinikradar.de/polyneuropathie/kliniken/

Es wäre gut, wenn Sie mir Ihre Postleitzahl ggf. schreiben, damit ich abgesehen von den Rehakliniken oben in Ihrer Nähe schauen kann.

Beispiele, vielleicht liegt Ihnen das ja nahe:

https://www.schoen-klinik.de/polyneuropathie/spezialisierte-kliniken

https://www.bosenberg-kliniken.de/fachbereiche-krankheitsbilder/krankheitsbilder-a-z/polyneuropathie/#was-ist-eine-Polyneuropathie

https://www.krupp-krankenhaus.de/neurologie/leistungsspektrum/klinische-neurophysiologie-und-polyneuropathien.html

https://www.asklepios.com/falkenstein/abteilungen/neurologische-fruehrehabilitation/polyneuropathie/

https://www.ukw.de/neurologie/schwerpunkte/neuromuskulaere-erkrankungen/polyneuropathien/

Zur Suche von Spezialisten:

https://www.primomedico.com/de/behandlung/polyneuropathie/

https://www.leading-medicine-guide.de/erkrankungen/nerven/polyneuropathie

Weitere Informationen:

https://www.der-niedergelassene-arzt.de/medizin/kategorie/neurologie-1/hilfe-bei-polyneuropathien-ungeklaerter-ursache

Alphaliponsäure ist nur einer von vielen Mikronährstoffen, die für die Polyneuropathie empfohlen werden. Hier finden Sie sie genau beschrieben:

https://www.vitamindoctor.com/gesund-werden/nervensystem/polyneuropathie Auch hier wie bei allen Links, machen Sie bitte den Doppelklick auf den Link, um weitergeleitet zu werden.

Omega 3 Fettsäuren sind am besten als Algenölkapseln einzunehmen (anders als Fischöl ohne Schwermetallbelastung)

https://polyneuropathie-vitalstoffmedizin.de/

Die essentiellen Aminosäuren finden Sie unter dem Begriff MAP in Google.

Extrem wichtig ist es, daß man den Vitamin D Spiegel kennt und ggf. bis in die obere Hälfte des Normbereiches bringt.

Schwermetalle können den Stoffwechsel ungünstig beeinflussen. Hier finden Sie kompetente Ärzte, um das überprüfen und gegebenenfalls die Schwermetalle ausleiten zu lassen.

https://www.metallausleitung.de/

https://www.metallausleitung.de/für-patienten/arztsuche/

Einige Informationen zu den Schwermetallen, auch anderen möglichen Einflüssen. Wurde das alles überprüft ?

https://polyneuropathie-pnp.jimdofree.com/men%C3%BC-navigation/toxische-pnp/

https://neurologie-neuer-wall.de/polyneuropathien/ s. andere Ursachen

https://www.aerzteblatt.de/archiv/196135/Polyneuropathien Toxische Neuropathien

https://www.tk.de/techniker/gesundheit-und-medizin/behandlungen-und-medizin/neurologische-einschraenkungen/was-ist-eine-polyneuropathie-2016438

Bezüglich der Neurodermitis, der die o.g. Mikronährstoffe auch gut tun, möchte ich noch die Probiotika (="gute" Darmbakterien) erwähnen, die dem Stoffwechsel insgesamt gut tun können.

https://schlank-mit-darm.de/tag/neurodermitis/

Ich hoffe, Sie kommen mit den Links zurecht. Für Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung. Ansonsten hier noch unser organisatorischer Hinweis:

Wenn Ihnen meine Antwort weiterhilft und Sie keine Rückmeldung mehr haben, bewerten Sie sie bitte mit 3-5 Sternen. Nur mit einer solchen Bewertung kann das System uns Experten einen Teil des eingezahlten Honorars zuordnen. Die Sterne finden Sie ganz oben rechts, ggf. nach hochscrollen. Notfalls können Sie das Wort Danke ***** ***** nächste Zeile eintragen, dann kann die Zuordnung per Hand erfolgen.

Das Geld ist zwar bei Ihnen abgezogen, jedoch kommt die Hälfte davon erst bei den Experten durch eine Bewertung an. Es handelt sich um einen Verwaltungsvorgang, der Ihnen keine Kosten verursacht.

Vielen Dank.

Alles Gute für Sie ! Und schönen Urlaub !

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6387
Erfahrung: Ärztin. Abgeschlossene Studium Humanmedizin.
Hautaerztin und 2 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Danke, ***** ***** war sehr informativ und zeigt die Komplexität des Themas

Gern geschehen. Genau, das ist sehr komplex. Eins greift ins andre. Ich freue mich über Ihr Feedback. Danke für die Sterne.