So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. med. Moser.
Dr. med. Moser
Dr. med. Moser, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2498
Erfahrung:  Expert
112735040
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. med. Moser ist jetzt online.

Hallo, ich bekomme seit 2 Wochen Medikinet Adult retard

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,ich bekomme seit 2 Wochen Medikinet Adult retard aufgrund von ADS.
Angefangen mit 10 mg - Nebenwirkungen: Herzrasen, Hoher Puls, Schwizen - War aber nach ca. 1 Woche dann erledigt, weil sich der Körper gewöhnt hat.Seit über einer Woche dann Erhöhung auf 20 mg. Seit ca. 5 Tagen reagiert nun meine Haut sehr emfpindlich. Sie ist rot (an den Oberarmen) ohne Quaddeln o.Ä. und mich juckt es an verschiedenen Stellen am Körper.Was man noch sagen muss ist, dass ich schon lange an empfindlicher Haut (Pünktchen Oberarm) leide und diese durch z.b. Haselnuss oder Zitrusfrüche noch schlimmer wird.Kann ich das Medikmaent trotz Juckreiz weiternehmen oder Risikiere ich einen anaphylaktischen Schock? Die Praxis ist leider bis nächste Woche im Urlaub.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 21 Männlich Medikinet Adult Retard
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unterDeutschland: 0800(###) ###-####sterreich: 0800 802136Schweiz: 0800 820064 in Verbindung zu setzen.Vielen Dank ***** ***** Geduld.Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Guten Tag, vielen Dank ***** ***** Anfrage. Ich bin Notarzt, Intensivmediziner, Narkosearzt, Sportarzt und Schmerztherapeut, gerne helfe ich Ihnen weiter.
Sie können das Medikament weiternehmen, sich jedoch weiterhin gut beobachten. Anaphylaktischer Schock merken Sie mit Atembeschwerden (Engegefühl im Hals), sehr rascher körperlicher Verschlechterung mit Juckreiz in den Händen und Füssen, Quaddelbildung (Blasen) auf der Haut, Fliesschnupfen, geschwollene Augenlider.
Dr. med. Moser, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2498
Erfahrung: Expert
Dr. med. Moser und 3 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.