So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schürmann.
Dr. Schürmann
Dr. Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6606
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin mit über 30 Jahren Berufserfahrung, davon 22 Jahre in eigener Praxis. Stetige Fortbildung um eine kompetente Beratung sicherzustellen.
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schürmann ist jetzt online.

Verdacht auf binge eating disorder, weiss nicht was ich

Diese Antwort wurde bewertet:

Verdacht auf binge eating disorder, weiss nicht was ich machen soll
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 21, weiblich, keine medikamente
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): ich möchte abnehmen und ein gesundes Essverhalten bekommen

Guten Tag,
Ich bin Dr. Schürmann, Internist mit über 30 Jahren Berufserfahrung und werde mein Bestes tun um auch Ihnen zeitnah & kompetent zu helfen!

Welche Symptome haben Sie? Was wurde bisher untersucht und diagnostiziert? Welche Therapieversuche bisher?

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Ich habe fast täglich Fressattacken bei denen ich mich so vollstopfe dass es wehtut, manchmal übergebe ich mich danach damit ich mich besser fühle, aber habe in den letzten Monaten knapp 10 kg zugenommen weil ich aus dem restriktivem und den Attacken dann nicht rauskomme, esse oft nicht/nicht viel vor anderen und warte bis ich alleine bin + Wenn ich irgendetwas aufmache muss ich es leer essen, obwohl ich keinen Hunger habe, will mich kaum noch mit jmd treffen weil ich Angst habe dass sie meinen Körper so sehen wie ich ihn sehe - Therapie bisher keine, beim Arzt war ich auch noch nicht, ich hab Angst dass er sowas sagt wie ich soll mich einfach zusammenreißen oder so, dass es an meiner Disziplin mangelt aber ich merke dass mein Essverhalten nicht normal ist

Selbstverständlich ist ihr Essverhalten nicht normal. Hier kann Ihnen am besten ein Verhaltenstherapeut helfen. Diese haben die richtigen Ansätze für Sie zur Verfügung, um aus diesem Teufelskreis heraus zu kommen.

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Muss ich dann davor bei meinem Arzt vorbei und ihm meine Lage schildern dass er mich an einen überweisen kann oder direkt nach einem Therapeuten/Ernährungsberater suchen?

Ich würde zunächst zu ihrem Arzt gehen. Ein Ernährungsberater ist übrigens nicht der richtige Ansprechpartner ,sondern der Verhaltenstherapeut. Der Ernährungsberater kümmert sich ja mehr um die Zusammensetzung der Ernährung. Nicht um Verhaltens Auffälligkeiten.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte zur Bewertung oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an. Vielen Dank ***** *****ürmann

Dr. Schürmann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Okay vielen Dank Ihnen!!

Sehr gerne! Alles Gute!