So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. med. Moser.
Dr. med. Moser
Dr. med. Moser, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2537
Erfahrung:  Expert
112735040
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. med. Moser ist jetzt online.

Guten Morgen, ich bin eine Oma mit Gossen Sorgen, wegen der

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Morgen , ich bin eine Oma mit Gossen Sorgen, wegen der Ernährung meiner Enkel
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Große Besorgnisse begleiten meinen Alltag.Meine Tochter ist nach ihrer ersten Schwangerschaft in eine strenge vegane Diät gewechselt.Die kleine Familie wurde nunmehr vegan ernährt.
Leichte Energieverluste wurden bei dem ersten Kind wahrgenommen.(Vegetarische Produkte wurden für das erste Kind hinzugefügt , auf Grund von ständiger Ermahnung meinerseits )Die 2. Schwangerschaft wurde mit strenger vegan Diät angefangen und fortgeführt.Trotz großer Bedenken wurde ein gesundes Kind geboren.Die Diät des 2. Kindes wurde auch vegan , fortgeführt .Jedoch zeigt das 2. Kind nach eineinhalb Jahren neurologische Schwächen , die sich in starker Blässe, sowie extremer Erschöpfung äußern.
Die Zustände der Bässe und Erschöpfung zeigen sich plötzlich, in kurzen Episoden .Der Kinderarzt hat eine neurologische Untersuchung veranlasst, mit Verdacht auf Epilepsie.Meine grundsätzlicheFrage wäre;können neurologisch- krankhafte Erscheinungen auftreten, wenn eine vegan-vegetarische Ernährung bei Kindern vollzogen wird .Ich bin in großer Sorge und brauche Hilfe .Mit freundlichen Grüßen,eine unsagbar besorgte
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Ernährungsberater wissen sollte?
Fragesteller(in): Große Besorgnisse begleiten meinen Alltag.Meine Tochter ist nach ihrer ersten Schwangerschaft in eine strenge vegane Diät gewechselt.Die kleine Familie wurde nunmehr vegan ernährt.
Leichte Energieverluste wurden bei dem ersten Kind wahrgenommen.(Vegetarische Produkte wurden für das erste Kind hinzugefügt , auf Grund von ständiger Ermahnung meinerseits )Die 2. Schwangerschaft wurde mit strenger vegan Diät angefangen und fortgeführt.Trotz großer Bedenken wurde ein gesundes Kind geboren.Die Diät des 2. Kindes wurde auch vegan , fortgeführt .Jedoch zeigt das 2. Kind nach eineinhalb Jahren neurologische Schwächen , die sich in starker Blässe, sowie extremer Erschöpfung äußern.
Die Zustände der Bässe und Erschöpfung zeigen sich plötzlich, in kurzen Episoden .Der Kinderarzt hat eine neurologische Untersuchung veranlasst, mit Verdacht auf Epilepsie.Meine grundsätzlicheFrage wäre;können neurologisch- krankhafte Erscheinungen auftreten, wenn eine vegan-vegetarische Ernährung bei Kindern vollzogen wird .Ich bin in großer Sorge und brauche Hilfe .Mit freundlichen Grüßen,eine unsagbar besorgte

Guten Abend ich bin Intensivmediziner und würde Ihnen gerne antworten. Ich danke ***** *****ür die Ausführungen. Eine vegan Ernährung ist nicht so unproblematisch für Ernährung gibt es kein Vitamin B12 und auch wenn es substituiert wird ist unklar ob eine Kind das Vitamin B12 von einer Tablette aufnehmen kann. Aber auch Spurenelemente wie Eisen, Zink, Kalzium und Jod kommen in einer veganen Ernährung zu gering bis gar nicht vor. Es kann zu weiteren Mangelernährungen führen, die schwere Schäden für das Kind bedeuten, unter anderem epileptische Anfälle, oder andere neurologische oder auch hämatologische Erkrankungen. In der Veganer Eine Frage, weiss der Kinderarzt, dass diese Kinder nur vegan ernährt werden? Wenn nein, sollte er dies auch wissen, denn er ist derjenige der eigentlich handeln sollte.

Falls Sie keine Rückfrage (kostenfrei) haben, bitte ich Sie um eine positive Bewertung von mind. 3 Sternen oder ein Danke, ***** ***** Experten eine Bezahlung zugeteilt wird (für Sie verursacht dies keine Kosten, für uns ist es aber extrem wichtig). Besten Dank!
Liebe Fragestellerin, möchten Sie noch etwas wissen?
Dr. med. Moser und 3 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.