So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6399
Erfahrung:  Ärztin. Abgeschlossene Studium Humanmedizin.
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Ich habe eine Bakerzyste im linken Knie, das ich diesen

Kundenfrage

ich habe eine Bakerzyste im linken Knie, das ich im Janua diesen Jahres "neu" erhalten habe. Was tun?
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Ich bin 78 Jahre alt, Frau, und nehme Blutverdünnendes Mittel (Xarelto, 20mg)
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): nee
Gepostet: vor 9 Monaten.
Kategorie: Medizin
Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 9 Monaten.

Guten Tag,

ich bin Ärztin mit langjähriger Erfahrung und möchte Ihnen weiterhelfen. Haben Sie Beschwerden? Hat man die Ursache Ihrer Bakerzyste geklärt ?

Man kann sie operativ entfernen. Man kann sie aber auch konservativ behandeln, indem man Ihnen antientzündliche Medikamente wie Ibuprofen und Voltaren gibt (letzteres besonders bei rheumatischen Grunderkrankungen) oder Krankengymnastik für das Knie verordnen, wenn angezeigt. Kleinere Bakerzysten, die keine Beschwerden machen, muss man nicht unbedingt behandeln.

Ich habe Ihnen einige ausführlichere Informationen zusammengestellt. Durch Doppelklick auf die Links werden Sie zu den entsprechenden Internetseiten weitergeleitet und ausführlich informiert:

https://www.hirslanden.ch/de/corporate/krankheitsbilder/baker-zyste.html

https://www.apotheken-umschau.de/mein-koerper/knie/bakerzyste-schwellung-in-der-kniekehle-753429.html

https://www.knieschmerzen-wien.at/bakerzyste.html

https://www.schoen-klinik.de/bakerzyste/behandlung

https://www.schoen-klinik.de/bakerzyste

Hier noch unser organisatorischer Hinweis:

Wenn Ihnen meine Antwort weiterhilft und Sie keine Rückmeldung mehr haben, bewerten Sie sie bitte mit 3-5 Sternen. Nur mit einer solchen Bewertung kann das System uns Experten einen Teil des eingezahlten Honorars zuordnen. Die Sterne finden Sie ganz oben rechts, ggf. nach hochscrollen. Notfalls können Sie das Wort Danke ***** ***** nächste Zeile eintragen, dann kann die Zuordnung per Hand erfolgen.

Das Geld ist zwar bei Ihnen abgezogen, jedoch kommt die Hälfte davon erst bei den Experten durch eine Bewertung an. Es handelt sich um einen Verwaltungsvorgang, der Ihnen keine Kosten verursacht.

Vielen Dank.

Alles Gute für Sie !

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann