So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schürmann.
Dr. Schürmann
Dr. Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6586
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin mit über 30 Jahren Berufserfahrung, davon 22 Jahre in eigener Praxis. Stetige Fortbildung um eine kompetente Beratung sicherzustellen.
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schürmann ist jetzt online.

Hallo, ich habe den Verdacht einer Infektion mit Salmonellen

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich habe den Verdacht einer Infektion mit Salmonellen oder ähnlichem ich habe die Probleme nun seit eit einer Woche. Meine Hausärztin meinte ich solle es aussitzen.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 43 männlich metformin 1000 und omni biotic 10
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Derzeit nicht

Guten Tag,
Ich bin Dr. Schürmann, Internist mit über 30 Jahren Berufserfahrung und werde mein Bestes tun um auch Ihnen zeitnah & kompetent zu helfen!

Worauf gründet Ihr Verdacht? Welche Beschwerden haben Sie?

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Begonnen hat alles mit Krämpfen im Darm, Durchfall Fieber und Kopfschmerzen. Das war vor einerWoche. Seit Montag habe ich nur noch Durchfall aber immer wie Wasser.

Hatten Sie ein verdächtiges Essen? Andere Mitesser, die auch erkrankt sind? Halten Sie Diät?

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Seit ich diese Beschwerden habe, halte ich selbstverständlich Diät. Ich trinke viel Wasser, esse nur einmal am Tag und das sehr leichte Kost. Ich könnte mir vorstellen, dass ich bei der Zubereitung meine Nacken Steaks vom Schwein nicht genug aufgepasst habe. Durchgebraten habe ich sie aber allemal. Weitere Personen in meinem Haushalt sind nicht erkrankt.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Was kann ich noch tun?
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.

Vielen Dank ***** ***** spricht dann erstmal gegen eine Lebensmittelvergiftung oder eine Salmonellose.

In 9 von 10 Fällen liegen fortbestehende Durchfälle nach Darrminfekt an ungeeigneter Ernährung. Es wird in der Regel angefunagen zu früh, zu viiel und zu fett zu essen. Man muss tatsächlich 3 Tage ausschliesslich gesüssten Tee (2.5-3 l tgl.) zu sich nehmen und dann langsam (!) mit Zwieback,Brezeln,Bananen etc. die Nahrung wieder aufbauen. Das ist es, was ich jetzt empfehlen würde, dazu zur Sicherheit ein Elektrolytpräparat wie z.B. Elotrans. Zur Absicherung würde ich aber doch noch eine bakteriologische Stuhluntersuchung empfehlen, auch, wenn die Wahrscheinlichkeit etwas zu finden eher gering ist, da die meist auslösenden Magendarmviren auf diese Art nicht erfasst werden können.

Dr. Schürmann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.