So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6390
Erfahrung:  Ärztin. Abgeschlossene Studium Humanmedizin.
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Guten Morgen, ich habe gestern gemerkt das es am Darmausgang

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Morgen, ich habe gestern gemerkt das es am Darmausgang juckt und unangenehm beim sitzen ist, habe mit nem Spiegel nachgeschaut und gesehen das dort eine Schwellung nach außen ist. Was kann das sein und was kann ich tun? Salbe?
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 46 männlich, keine Medikamente
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Urologe wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein denke nicht

Guten Morgen,

ich bin Hautärztin mit langjähriger Erfahrung und möchte Ihnen weiterhelfen. Es kann sich um eine Analvenenthrombose oder eine Hämorrhoide handeln. Hämorrhoiden sind oft mit Analekzem kombiniert.

Haben Sie öfter Juckreiz am After?

Haben Sie jetzt auch Schmerzen?

Können Sie mir über die Büroklammer einige möglichst scharfe Fotos schicken, aus der Nähe und mit etwas Abstand aufgenommen?

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Nein, das habe ich zum ersten Mal, Jucken habe ich in dem Bereich sonst nicht. Schmerzen nicht wirklich, ist ein ständiger drück, und Jucken halt.

Vielen Dank. Ich schau mir die Fotos gleich an und schreibe Ihnen dann mehr.

Wie ist Ihr Stuhlgang ?

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Normal fest
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Aber nicht hart wenn sie das meinen
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Datei angehängt (V6P1P6V)
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Hier vielleicht noch mehr erkennbar

Sie haben am After einige Schleimhautfalten (Marisken). An den Innenseiten der Marisken sieht man, dass Teile der Hämorrhoiden nach außen kommen, besonders oben im Bild. Hämorrhoiden sind ein Blutgeflecht (Arterien) im sogenannten Analkanal. Sie bereiten vielen Menschen Probleme, wenn sie sich erweitern und nach außen kommen. Druckgefühl und Juckreiz sind häufige Symptome, auch hellrotes Blut am Toilettenpapier nach dem Stuhlgang. Was sie tun können: sorgen Sie bitte für weichen Stuhlgang, zum Beispiel mit Flohsamen (dazu reichlich Wasser trinken), Spirulina Algen, Bevorzugung von Gemüse, Kräutern und Obst in der Ernährung, weniger Getreide, Fleisch, Milchprodukte, Zucker.

Jetzt kommt Ihr neue Nachricht. Ich schicke meins soweit schon einmal ab, damit ich die Fotos anschauen kann und schreibe dann weiter.

https://www.gesundheitsinformation.de/vergroesserte-haemorrhoiden.html

https://www.gesundheitsinformation.de/was-kann-man-selbst-gegen-haemorrhoiden-tun.html

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Ok, ihre Vorschläge werde ich umsetzen, kann ich denn sonst noch etwas tun, eine Salbe auftragen z.B. muss ich damit zum Arzt, oder wird es dann von alleine besser?

Vielen Dank. Das haben Sie gut gemacht.

Äußerlich Tannolact Creme (Gerbstoffe gegen Juckreiz), Tannolact Sitzbäder

Faktu lind Salbe (Hamamelis gegen Entzündung)

Posterisan Protect Salbe (Hautschutz - Pflege)

Posterisan akute (mit einem örtlichen Betäubungsmittel, wenn es unerträglich ist)

https://www.posterisan.de/haemorrhoiden/symptome/

Dann gehen Sie bitte zu einem Proktologen. Das sind Hautärzte oder Chirurgen, die sich um den Enddarm kümmern und lassen sich untersuchen und beraten. Die Hämorrhoiden kann man veröden oder auch operieren.

Wenn Sie zum Arzt gehen, dann sind Sie besser informiert. Natürlich können Sie auch erst abwarten ob es besser wird.

Der schmerzende Knoten wäre eine Analvenenthrombose (das sind die Venen im Analbereich) das ist auf dem Foto nicht zu sehen.

Ich bin jetzt ca. ein halb Stunde unterwegs. Wenn Sie noch Rückfragen haben, antworte ich danach. Hier noch unser organisatorischer Hinweis:

Wenn Ihnen meine Antwort weiterhilft und Sie keine Rückmeldung mehr haben, bewerten Sie sie bitte mit 3-5 Sternen. Nur mit einer solchen Bewertung kann das System uns Experten einen Teil des eingezahlten Honorars zuordnen. Die Sterne finden Sie ganz oben rechts, ggf. nach hochscrollen. Notfalls können Sie das Wort Danke ***** ***** nächste Zeile eintragen, dann kann die Zuordnung per Hand erfolgen.

Das Geld ist zwar bei Ihnen abgezogen, jedoch kommt die Hälfte davon erst bei den Experten durch eine Bewertung an. Es handelt sich um einen Verwaltungsvorgang, der Ihnen keine Kosten verursacht.

Vielen Dank.

Alles Gute für Sie !

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Hautaerztin und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Vielen Dank für Ihre Beratung, ich werde mir die Salben besorgen und ggf. Zum proktologen gehen. Ihnen auch alles Gute und vielen Dank nochmal!

Gern geschehen. Danke für die Sterne und Wünsche.