So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. med. Moser.
Dr. med. Moser
Dr. med. Moser, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2537
Erfahrung:  Expert
112735040
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. med. Moser ist jetzt online.

Hallo, ich war die letzten Tage krank und hatte Fieber und

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich war die letzten Tage krank und hatte Fieber und Magen-Darm-Beschwerden. Leider konnte ich mich nicht so gut schonen. Nun habe ich extreme Nackenschmerzen.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 32. weiblich, L-thytoxin
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): nein
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Ich habe Angst das es Meningitis Symptome sind. Sollte ich ins Krankenhaus fahren?
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Ich habe aktuell kein Fieber mehr aber mein Nacken tut sehr weh.
Guten Tag, vielen Dank ***** ***** Anfrage. Ich bin Notarzt, Intensivmediziner, Sportarzt und Schmerztherapeut, gerne helfe ich Ihnen weiter.Was passiert, wenn Sie das Kinn auf die Brust legen?
Können Sie den Kopf nach links u rechts drehen?
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Hallo Herr Dr. Moser, ich habe in der Zwischenzeit eine Ibuprofen 600 genommen. Nun habe ich kaum noch Beschwerden. Zuvor konnte ich das Kinn auf die Brust legen, den Kopf nach links drehen, hatte aber große Schmerzen beim Drehen nach rechts.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Entschuldigen Sie bitte, andersrum. Beim nach links drehen war es sehr schmerzhaft
Das deutet auf eine komplette Verspannung des Nackens hin. Das heisst eine Blockade in den Facettengelenken in der Halswirbelsäule. Von Vorteil sind Wärmeapplikationen, sie können Ibuprofen weiternehmen. Versuchen Sie leicht zu dehnen, aber nicht in den Schmerz hinein.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Das heißt, eine Meningitis ist quasi ausgeschlossen? Ich bin etwas ängstlich was das betrifft. Ich hatte kürzlich ein Gespräch mit meiner Kinderärztin, die zur Impfung meiner Tochter geraten hat und mir im selben Zuge wahnsinnige Schauergeschichten erzählt hatte, inklusive Amputationen etc. Da ist man natürlich dann sehr viel aufmerksamer.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Und natürlich lieben Dank für Ihre Antwort.
Nachdem es mit Ibuprofen besser wurde ist die Meningitis quasi ausgeschlossen.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Lieber Herr Dr.Moser, Dankeschön für Ihre Hilfe.
Alles Gute noch
Dr. med. Moser und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.