So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6439
Erfahrung:  Ärztin. Abgeschlossene Studium Humanmedizin.
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Hallo, Ich habe heute 8 kleine Einblendungen am Oberschenkel

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, Ich habe heute 8 kleine Einblendungen am Oberschenkel festgestellt. Meine moderna Impfung ist fast 8 Wochen her. Sollte ich in die Notaufnahme? Wir wollen morgen in den Urlaub. Mfg
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Ich bin 44 Jahre und weiblich Ich nehme viani asthmaspray
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Ich denke nicht. Ansonsten geht's mir gut.

Guten Abend,

Ich bin Ärztin mit langjähriger Erfahrung und möchte Ihnen weiterhelfen. Sie meinen sicher Einblutungen ?

Können Sie über die Büroklammer einige möglichst deutliche Fotos schicken ?

Wohin fahren Sie ?

Mit freundlichen Grüssen Dr.med. A. Hoffmann

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Datei angehängt (M6VZ611)
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Wir wollen an die Ostsee.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Und ja ich meine Einblutungen.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Das grosse rote Fleck habe ich schon länger. Aber die kleinen sind mir erst heute aufgefallen.

Vielen Dank. Das grössere ist ein Blutschwämmchen. Die kleineren passen zu den sog. Petechien, die als seltene Komplikation der Impfung auftreten können. Astra ist dafür am bekanntesten, aber bei den anderen kann es auch vorkommen. Auch länger nach der Impfung. Von daher wären Sie auf der sicheren Seite, wenn Sie den sog. Gerinnungsstatus, insbesondere die Blutplättchen = Thrombocyten überprüfen lassen. Das würde in der Notaufnahme gehen, dort ist immer Labor verfügbar.

Ich bin Grad unterwegs, ich schicke Ihnen in ca. 15 min noch einen Link zum Verständnis der Zusammenhänge.

Wenn Ihnen die Antwort weiter hilft, klicken Sie bitte oben in der Leiste 3 bis 5 Sterne an oder schreiben Sie das Wort DANKE ***** ***** nächste Zeile.

Es kostete Sie nichts, wir benötigen das für die Honorarzuordnung. Danke.

Als seltene Impfkomplikation können Veränderungen im Blutgerinnungssystem auftreten, die Thrombosen und Blutungen zur Folge haben können. Hier finden Sie das anschaulich beschrieben:

https://www.fr.de/ratgeber/gesundheit/thrombozytopenie-folge-corona-impfung-moegliche-nebenenwirkungen-seltene-komplikation-90656154.html

Petechien sind kleine Blutaustritte durch die Wand des Blutgefäßes ins Gewebe. Man kann sie mit einem Glas nicht wegdrücken im Gegensatz zu einem erweiterten Äderchen.

Hier noch unser vollständiger organisatorischer Hinweis:

Wenn Ihnen meine Antwort weiterhilft und Sie keine Rückmeldung mehr haben, bewerten Sie sie bitte mit 3-5 Sternen. Nur mit einer solchen Bewertung kann das System uns Experten einen Teil des eingezahlten Honorars zuordnen. Die Sterne finden Sie ganz oben rechts, ggf. nach hochscrollen. Notfalls können Sie das Wort Danke ***** ***** nächste Zeile eintragen, dann kann die Zuordnung per Hand erfolgen.

Das Geld ist zwar bei Ihnen abgezogen, jedoch kommt die Hälfte davon erst bei den Experten durch eine Bewertung an. Es handelt sich um einen Verwaltungsvorgang, der Ihnen keine Kosten verursacht.

Vielen Dank.

Alles Gute für Sie !

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Danke für Ihr Einschätzung. Nach 2 stunde Notaufnahme und 5 Sekunden im sprechzimmer wurde ich handabwinkend wieder nach Hause geschickt. Immer wieder schön zu sehen, wie man in den kh ernst genommen wurde. Der Schwester an der Anmeldung war das Phänomen der petechien vollkommen unbekannt.
Da hat man keine Worte mehr.

Das tut mir leid. Das Thema ist noch sehr neu und noch dazu selten. Beobachten Sie weiter und lassen Sie ggf. die Gerinnung an der Ostsee kontrollieren. Ich wünsche Ihnen einen schönen Urlaub !

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Wenn die petechien wieder weg gehen, kann man dann davon ausgehen ,dass alles gut ist? Oder sollte man den gerinnungswert trotzdem prüfen lassen?

Es wäre auf jeden Fall ein gutes Zeichen dafür das neue Blutungen nicht mehr entstehen. Das ist jedoch auch im Inneren des Körpers möglich. Daher: Wenn Sie ganz sicher sein wollen, dann lassen Sie den Gerinnungsstatus trotzdem überprüfen.

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Danke
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Wie machen sich diese innere Blutungen bemerkbar?
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Versteh einfach nicht, warum man da in der Notaufnahme nicht genauer hin schaut. Der Arzt dachte ich hätte das ganze Bein damit voll, aber bei den paar, bräuchte man sich da gar keine Gedanken machen.

In gewissen Weise hat er recht, da man von außen auf innen schließen kann. Aber nicht 100%ig. Ich möchte Sie jetzt nicht verunsichern und auch nicht Ihren Urlaub stören. Wenn Sie nennenswerte Blutaustritte im Körper hätten, würde sich das durch Symptome bemerkbar machen. Dafür gibt es auch den Begriff Vasculitis.

http://www.sogz.de/krankheitsbilder/rheuma/vaskulitis.html

https://www.lifeline.de/krankheiten/vaskulitis-gefaessentzuendung-id44488.html

Was hilfreich ist: Sie können die Symptomatik dem PaulEhrlich-Institut melden es werden Daten über mögliche Nebenwirkungen gesammelt. Damit helfen Sie, über den Impfstoff mehr zu lernen und ihn zu optimieren.

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Der Arzt ging auch davon aus, dass ich mich evtl. Gestoßen hatte und deshalb die einblutungen.

Blaue Flecken von Stößen sehen anders aus.

Hautaerztin und 3 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.