So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 35956
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo, ich habe seit letzten montag eine grippe. ich war

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich habe seit letzten montag eine grippe. ich war auch schon beim arzt der hat mich bis letzten freitag krank geschrieben. mir ging es aber nicht so besser weshalb ich samstag bis montag auch zuhause geblieben bin. mittlerweile arbeite ich wieder aber meine symptome sind noch nicht besser.. können sie mir medikamente empfehlen? ich habe starken schnupfen, meine nase läuft aber oft ist sie auch verstopft. ich niese extrem viel und meine augen jucken, tränen und sind gerötet. husten habe ich nur leicht
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 19, weiblich, bei bedarf salbuhexal
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): ich habe allergisches asthma, allergie gegen hausstaubmilben, tierhaare und einige pollen arten

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 38 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

Medikamentenempfehlungen ohne Untersuchung sind immer so eine Sache, aber hier scheint auch ein allergischer Aspekt zu bestehen. Darum würde ich Mometason Nasenspray versuchen, das es rezeptfrei in der Apotheke gibt. Weiterhin eine Allergietablette wie Cetirizin abends, um Augensymptome und Husten zu bessern. Reicht das nicht aus, sollte der Hausarzt aufgesucht werden. Wegen des Hustens sollte sowieso zügig ein Lungenfunktionstest gemacht werden, um ein allergisches Asthma auszuschließen, was normalerweise auch der Hausarzt kann.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
vielen dank für die antwort. bei mir wurde aber schon wie oben geschrieben allergisches asthma diagnostiziert

Aber nicht therapiert?! Darum der Lungenfunktionstest mit der Frage, ob man ein Bronchialspray geben muss.

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
ich habe ein asthma spray welches ich bei bedarf nutzen soll, salbuhexal. ansonsten nehme ich nichts ein
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
erhlich gesagt kann ich aber nicht sagen ob es mir hilft. seit dem ich seit letzter woche montag diese symptome habe, nehme ich dieses spray wieder mehrmals täglich aber ich merke kaum besserungen

Bitte machen Sie darum den Lungenfunktionstest.

Aber die anderen Medikamente werden helfen.

Nochmal alles Gute!

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
vielen dank für die Infos und Ihre Zeit
Ihnen auch noch alles gute

Sehr gern geschehen, danke!