So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an AlexandraVent.
AlexandraVent
AlexandraVent, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 749
Erfahrung:  Expert
112444309
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
AlexandraVent ist jetzt online.

Hallo es geht um einen entzündeten Mückenstich. Ich war

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo es geht um einen entzündeten Mückenstich. Ich war gestern beim Kinderarzt und habe da eine Salbe Fusicutan (enthält Kortison + Antibiotikum) verschrieben bekommen.. Habe die jetzt auch 2x aufgetragen. Heute klagte meine Tochter beim Auftragen über starke Schmerzen, gestern war das nicht der Fall. Ich bin jetzt nicht sicher ob ich die Behandlung fortsetze oder sie nochmal in der Notaufnahme vorstellen soll. Es hat sich am Stich auch ein Bläschen gebildet. Fotos anbei. Bin gerade stark verunsichert und bitte um Rat
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Ergänzung Fotos

Guten Tag, vielen Dank für Ihre Anfrage. Ich bin Hautärztin und versuche gern, Ihnen weiter zu helfen.

Haben Sie Fusicutan plus Bethamethason bekommen?

In dem Fall war es gestern noch ohne Blasen?

Jetzt sieht es sehr entzündet aus, sodass ich keine Cortisoncreme verwenden würde, sondern nur antibiotisch behandeln. Es sollte ein Abstrich mit Antibiogramm (= Resistenztest) gemacht werden, damit man weiss, um welche Bakterien es sich handelt, u ggf. bekommt sie sogar Antibiotikatabletten. Da die Entzündung fortschreitend ist anstatt besser wird, sollten Sie mit ihr heute nochmals zum Arzt, ja.

Ich hoffe, das hilft Ihnen weiter.

Haben Sie eine Rückfrage?

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Nein, vielen Dank. Ich wir gehen direkt zum Arzt.

Alle Gute und gute Besserung!!

Ueber eine pos. Bewertung freue ich mich sehr.

AlexandraVent und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Hallo, ich war mittlerweile beim Arzt und der meinte er sehe da keine Entzündung, aber ich solle die Salbe (Fusicutan plus Bethamethason) nicht mehr nehmen, da die Wunde nässt (wohl durch kratzen) und hat stattdessen eine Wundsalbe verschrieben. Ich bin jetzt total verunsichert, da ich eig erwartet habe, dass er ein Antibiotikum verschreibt. Halten Sie die Aussagen für nachvollziehbar bzw Behandlung durch Wundsalbe für sinnvoll? VG
eine nässende Wunde ist meist infiziert...aber manchmal genügt auch eine lokale Behandlung. Was hat er Ihnen denn für Wundsalbe gegeben?
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Sie hat uns Tyrosur verschrieben. So wie ich Sie verstehe, wäre es angebracht meine Tochter morgen nochmal bei einem Arzt vorzustellen?
Tyrosur wirkt auch antibakteriell.
Nein, nur wenn es eindeutig schlimmer wird anstatt langsam besser.
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Okay! Vielen Dank für ihre Antworten. Das hat wirklich sehr geholfen und hilft heute ruhig zu schlafen. Ihnen alles Gute!