So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. med. Moser.
Dr. med. Moser
Dr. med. Moser, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 305
Erfahrung:  Expert
112735040
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. med. Moser ist jetzt online.

Sehr geehrte Ärzte mein Hausarzt hat mir Metoprolol retard

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Ärzte mein Hausarzt hat mir Metoprolol retard oder succinat bei Hypertonie und Asthma sowie nach Schlaganfall empfohlen. Nun ist er im Urlaub und ich lese dass ich es eigentlich nicht nehmen darf bei ASthma (allergisch). habe aber so gut wie nie Anfälle nur wenn ich draußen jogge. Was soll ich tun? Ist es echt verboten?
Guten Tag, vielen Dank ***** ***** Anfrage.
Ich bin Intensivmediziner, Anästhesist und Schmerztherapeut und helfe Ihnen gern weiter.
Nein, es ist nicht verboten, für die Verwendung von Metoprolol besteht kein Risiko für Asthmaanfälle nach einer Studie mit 35.000 Personen.
Dr. med. Moser und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
und ich nehme candesartan 8 mg... habe angst dass ich nachts so einen niedrigen blutdruck kriege dass was passiert? lebensbedrohlich? hatte heute 128 mmHg vor Metoprolol beginn
Bei dem Blutdruck sollte nichts grossartiges passieren.