So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 4375
Erfahrung:  Ärztin. Abgeschlossene Studium Humanmedizin.
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Hallo, mein Kind (3J) reagiert gerade sehr stark auf

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, mein Kind (3J) reagiert gerade sehr stark auf (wahrscheinlich) Mückenstiche. In der Nacht hat sie sich einen (am Bein) wohl auch aufgekratzt. Ich bin nicht sicher ob ich deswegen nochmal zum Kinderarzt muss, oder ob es nur schlimm aussieht und von selbst abheilt. Über einen Tipp was man zur Linderung des Juckreizes machen kann, wäre ich auch sehr dankbar. Fotos anbei (Bein heute 1.png, Arm heute (dunkleres Foto 3.png), gestern (helleres Foto 2.png)

Guten Morgen,

ich bin Hautärztin mit langjähriger Erfahrung und möchte Ihnen weiterhelfen. Gehen Sie bitte zum Kinderarzt. Die offene Stelle sollte mit einer verordnungspflichtigen antibiotischen Creme wie Fusicutancreme behandelt werden, damit sich der Stich nicht infiziert. 2 Stellen sind schon mit Bakterien besiedelt. Sie können auch mit Octeniseptlösung abtupfen. Wenn Sie mit Fenihydrocort oder ZInkschüttelmixtur (frei) gegen die Juckreiz und die Rötung nicht auskommen, benötigen Sie dafür eine verordnungspflichtige Cortisonmilch wie Advantanmilch.

Gegen den Juckreiz sind außerdem Fenistiltropfen hilfreich.

Es gibt auch echte Allergien auf Mückenstiche. Das sollte bei einer so starken Reaktion geprüft werden, mittel Bestimmung der Spezifischen IgE Antikörper auf Mücke im Blut.

Wenn Ihnen meine Antwort weiterhilft und Sie keine Rückmeldungen mehr haben, bewerten Sie sie bitte mit 3-5 Sternen. Nur mit einer solchen Bewertung kann das System uns Experten einen Teil des eingezahlten Honorars zuordnen. Die Sterne finden Sie ganz oben rechts, ggf. nach hochscrollen. Notfalls können Sie das Wort Danke ***** ***** nächste Zeile eintragen, dann kann die Zuordnung per Hand erfolgen.

Das Geld ist zwar bei Ihnen abgezogen, jedoch kommt die Hälfte davon erst bei den Experten durch eine Bewertung an. Es handelt sich um einen Verwaltungsvorgang, der Ihnen keine Kosten verursacht.

Vielen Dank.

Wenn Sie noch Rückfragen haben, kann es bei mir etwas länger dauern, spätestens melde ich mich heuteAbend wieder.

Alles Gute für Sie !

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Hautaerztin und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.