So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 35956
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Sehr geehrte Frau Doktor Gehring, ich habe wegen Depression

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Frau Doktor Gehring,ich habe wegen Depression Amitriptylin verschrieben bekommen (75 mg) und noch ein EKG machen lassen (über die Assistentin). Dieses soll ich nächste Woche meiner Psychiaterin zeigen. Habe Angst, dass ich aufgrund des o.g. Befundes Amitriptylin eigentlich nicht nehmen darf. Was meinen Sie? Bilder anbei.

Guten Tag,

Hier ist ja nur eine minimale elektrische Abweichung zu sehen, auf die das Amitryptilin keinerlei Einfluss hat. Nur eine QT- Zeit- Verlängerung wäre eine Kontraindikation, und die haben Sie ja nicht.

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Dh ich dürfte es nehmen??

JA, das bedeutet es. Ein inkompletter Rechtsschenkelblock ist keine Kontraindikation.

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.