So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. med. Moser.
Dr. med. Moser
Dr. med. Moser, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 305
Erfahrung:  Expert
112735040
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. med. Moser ist jetzt online.

Hallo ich wurde vor 5 Wochen geimpft gegen covid 19. Zwei

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo ich wurde vor 5 Wochen geimpft gegen covid 19. Zwei Tage später merkte ich wie meine rechte Lippe bis zur Nase erschlafte des weiteren unter meinem Auge bis zur Lippe ein ca 3cm grosser Knoten sichtbar wurde. Vor 2 Wochen habe ich die 2 Impfung bekommen und seit der ersten Impfung ist keine Besserung sichtbar. Morgen muss ich zum Kiefercirurgen um es abklären zu lassen was da los ist. Meine Frage ist wie muss ich jetzt vorgehen das es besser wird?
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 53 Medikamente nehme ich keine ein.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein sonst bin ich kerngesund
Guten Tag, vielen Dank ***** ***** Anfrage.
Ich bin Intensivmediziner, Anästhesist und Schmerztherapeut und helfe Ihnen gern weiter.
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Vielen Dank

Gerne, hatten Sie den Termin mit dem Kieferchirurgen schon? Haben, oder hatten Sie auch noch andere Beschwerden?

Dr. med. Moser und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Ich habe den Termin heute um elf Uhr sonst habe ich keine Beschwerden

Bin gespannt was sie berichten.

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Hallo Herr Dr. Moser,Ich war jetzt letzte Woche beim Kieferchirurgen,er sagte das ist eine Vernarbung woher auch immer,verstehe ich nicht weil ich da noch nie was hatte,soll es beobachten und hat mir schon wieder Antibiotika aufgeschrieben.Ich sagte ihm das ich das seit der Impfung habe und das ich vorher da nie was hatte. Er tat so als ob er nichts gehört hat. Auch meine Lippe ist pelzig immer noch habe immer noch kein Gefühl beiße mir laufend drauf.Wie soll ich jetzt vorgehen? Das kann doch nicht sein das er mir erzählen will das es eine Narbe ist,das ist 4cm groß tut mir weh und drückt mir an der Nasenseitenwand kriege keine Luft.Mfg Zorn

Hallo, das kann ich verstehen. Wenn der Spezialist meint es ist eine Vernarbung, ist es schwierig, ich verstehe, dass sie das stört. sie können noch ein Zweitmeinung bei einem anderen Arzt. Ist die Wunde aussen an der Wange sichtbar? Dann würde ich zu einem Dermatologen gehen, eher das Gefühl diese Innen zu haben einen HNO Spezialist aufsuchen. Hat Ihnen das geholfen?

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Vielen Dank