So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 4434
Erfahrung:  Ärztin. Abgeschlossene Studium Humanmedizin.
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Verdacht auf feigwarzen, am penis, und braunen Fleck

Diese Antwort wurde bewertet:

Verdacht auf feigwarzen, am penis, und braunen Fleck
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 33 Jahre männlich, keine Medikamente
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): nein

Guten Abend,

ich bin Hautärztin mit langjähriger Erfahrung und möchte Ihnen weiterhelfen. Wie lange haben Sie die Veränderungen schon?

Können Sie mir über die Büroklammer einige möglichst deutliche Fotos schicken, aus der Nähe und mit etwas Abstand aufgenommen?

Haben Sie schon eine Behandlung versucht?

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Die Wucherungen habe ich schon seit paar Jahre, ich dachte es wäre normal evt vom rasieren.
Der Braune Fleck ist mir auch eigentlich so nie aufgefallen, ich weis auch nicht genau ob ihn länger habe.
Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Habe noch keine Behandlung versucht

Danke. Zu den weißen Stellen: Ist die Oberfläche glatt? Sind die weißen Bezirke verhärtet oder eher weich?

Zu dem braunen Fleck: die gleiche Frage: ist die Oberfläche glatt? Oder rauh ? Ist der braune Fleck flach in der Haut oder etwas verdickt bzw. über der Haut erhaben?

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Zu den weißen Stellen die Oberfläche ist glatt. Und eher weich.Der braune Fleck ist flach

Vielen Dank. Zu den weißen Stellen: das sind Talgdrüsen, die etwas stärker ausgeprägt und somit sichtbar sind. Das ist jedoch eine normale Variante der vielen Talgdrüsen, die es im Genitalbereich gibt, keine Krankheit. Hier finden Sie nähere Beschreibungen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Fordyce-Dr%C3%BCse

https://de.wikihow.com/Fordyce-Dr%C3%BCsen-entfernen Behandlung ist aus kosmetischer Sicht möglich, jedoch medizinisch nicht notwendig.

Zu dem braunen Fleck: das Foto ist etwas unscharf. Er sieht mir mehr nach einem Pigmentmal aus als nach einer Feigwarze. Vor allem, wenn die Oberfläche glatt ist, spricht das für ein Pigmentmal. Warzen sind an der Oberfläche etwas aufgerauht. Wenn Sie mir zustimmen, dass die Stelle ganz glatt ist, können wir von ein Pigmentmal ausgehen. Die braune Färbung sieht unbedenklich aus. Wenn die Stelle doch rauh ist (hatte ich Sie oben gefragt), dann kann Ihnen der Hautarzt mit einem Blick durch dass Dermatoskop in zehnfache Vergrößerung zu einer genauen Diagnose und auch ggf. Behandlung verhelfen. Es gibt eine weitere gutartige und harmlose Hautveränderung, die leicht rauh ist: die sogenannte seborrhoische Keratose. Diese sind von Feigwarzen zu unterscheiden.

Wenn Ihnen meine Antwort weiterhilft und Sie keine Rückmeldungen mehr haben, bewerten Sie sie bitte mit 3-5 Sternen. Nur mit einer solchen Bewertung kann das System uns Experten einen Teil des eingezahlten Honorars zuordnen. Die Sterne finden Sie ganz oben rechts, ggf. nach hochscrollen. Notfalls können Sie das Wort Danke ***** ***** nächste Zeile eintragen, dann kann die Zuordnung per Hand erfolgen.

Das Geld ist zwar bei Ihnen abgezogen, jedoch kommt die Hälfte davon erst bei den Experten durch eine Bewertung an. Es handelt sich um einen Verwaltungsvorgang, der Ihnen keine Kosten verursacht.

Vielen Dank. Alles Gute für Sie !

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Hautaerztin und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.