So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schürmann.
Dr. Schürmann
Dr. Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 5420
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin mit über 30 Jahren Berufserfahrung, davon 22 Jahre in eigener Praxis. Stetige Fortbildung um eine kompetente Beratung sicherzustellen.
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schürmann ist jetzt online.

Hallo, ich 60 Jahre, weiblich, nichtraucher war zur

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich 60 Jahre, weiblich, nichtraucher war im CT zur Abklärung einer Nierenzyste. Bei diesem CT wurde als Nebenbefund festgestellt: "an der Lungenbasis links im segment 8 befindet sich ein 3 mm großer pulmonaler Rundherd der primär narbig imponiert." Niemand hat mir darüber gesprochen - aber jetzt mache ich mir große Sorgen, dass das etwas schlimmes bedeutet. Können Sie mir das erklären? Muss ich mir deswegen Sorgen machen? VG C. Mayer
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 60, w, varsartan
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): nein

Guten Tag,
Ich bin Dr. Schürmann, Internist mit über 30 Jahren Berufserfahrung und werde mein Bestes tun um auch Ihnen zeitnah & kompetent zu helfen!

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Ja danke ***** ***** will nur wissen ob Grund zur Sorge besteht

Ja es besteht Grund zur Sorge.

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Warum können Sie das bitte ausführen

Grundsätzlich kann es sich bei einem Rundherd in der Lunge um einen bösartigen Tumor bzw. eine Metastase handeln.

Es gibt aber auch sehr häufig narbig abgeheilte entzündliche Veränderungen der Lunge, die wie Rundherde aussehen. Dies scheint bei Ihnen der Fall zu sein. Man begnügt sich in der Regel mit einer Kontrolle nach z.B. 3 Monaten, um ein eventuelles Grössenwachstum auszuschliessen. Wächst der Rundherd , so ist eine Vernarbung nich mehr anzunehmen sondern ein wachsender Tumor wahrscheinlich, weshalb man sich in diesen Fällen dann zu einem operativen Vorgehen entschliesst.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte zur Bewertung oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an. Vielen Dank ***** *****ürmann

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Heißt das im umkehrschluss: wenn es vernarbt ist, dann wächst es nicht mehr und dann geht davon auch keine Gefahr aus?

Genau so kann man es sagen!

Dr. Schürmann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.