So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an AlexandraVent.
AlexandraVent
AlexandraVent, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 803
Erfahrung:  Expert
112444309
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
AlexandraVent ist jetzt online.

Mein Verlobter hat vor Tagen einen Tötungsversuch mit

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Verlobter hat vor Tagen einen Tötungsversuch mit Schlaftabletten gemacht . Welche Prognose gibt es?
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): sein Alter 70, männlich und Barbiturate
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein
Guten Tag, vielen Dank ***** ***** Anfrage. Ich helfe Ihnen gern weiter.
Ist Ihr Verlobter im Krankenhaus? Normalstation oder Intensivstation? Aber für eine Prognose müssen Sie mit den behandelnden Ärzten sprechen, da gibt es keine allgemein gültigen Aussagen.
Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Intensivstaition. Leider kann ich mit den behandelten Ärzten nicht sprechen, da unsere Verlobung noch nicht bekannt ist und ich in einer anderen Stadt wohne.
ich verstehe. Ist er intubiert? Weiss man wie lange er nach der Einnahme der Schlaftabletten gefunden wurde? Je kürzer, desto besser.
Je länger er intubiert ist, desto schlechter ist die Prognose. Aber selbst für die behandelnden Ärzte ist es oft schwierig oder sogar unmöglich eine Prognose abzugeben. Hat Ihr Verlobter Verwandte, die Auskunftsberechtigt sind? Dann könnten Sie diese fragen. Oder eventuell hat er eine Patientenverfügung, in der Sie als Kontaktperson aufgeführt sind?
Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Man weiß nicht, wie lange er nach der Einnahme der Schlaftabletten gefunden wurde. Er ist noch nach 8 Tagen intubiert hat aber gesprochen und sein Gedächtnis ist momentan praller.
Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Sein Gedächtnis ist nicht gut
Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Er weißt nicht, warum er im Krankenhaus ist.
dann ist er höchstwahrscheinlich ausser Lebensgefahr.
Was möchten Sie genau wissen?
Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Ist es möglich, dass aus ihm einen Pflegefall wird? Das ist meine letzte Frage
ja, das könnte möglich sein, wenn er sein Gedächtnis nicht in ausreichendem Mass wieder erlangt oder sich nicht mehr selbst versorgen kann.
Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Könnte er bald in der Lage, mir eine Nachricht zukommen zu lassen?
das kann sein, eventuell mit Hilfe der Pflege. Geben Sie dem Ganzen noch etwas Zeit, das ist ja noch nicht lange her u es ist viel Luft nach oben. Wenn alles gut läuft, kommt er bald auf die Normalstation u dann entweder in eine Reha oder in eine psychiatrische Behandlung. Er muss ja nicht nur körperlich sondern auch psychisch genesen.
Ich wünsche Ihnen viel Kraft u Ihrem Partner gute Besserung!
AlexandraVent und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Vielen Dank