So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 35889
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Liebe Frau Gehring, ich habe seit Monaten Schmerzen in der

Diese Antwort wurde bewertet:

Liebe Frau Gehring, ich habe seit Monaten Schmerzen in der Brust (vom Brustbein ausgehend bis hoch in den Hals und unterhalb des Schlüsselbeins bis hin zu einem schweren Arm. Wenn ich längere Zeit spreche verstärken sich die Schmerzen, auch nach dem ich mich bewegt habe. Mit zunehmenden Tag wird es schlimmer, aber nachts habe ich keine Schmerzen. Der Kardiologe hat keine Auffälligkeiten gefunden, der Lungenarzt hat mein allergisches Asthma (mittelschwer) bestätigt. Der Orthopäde meinte, es könnte der Bewegungsapparat sein und hat mir Physio verschrieben. Haben Sie noch Ideen, nach welchen Ursachen ich suchen kann.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 42 Jahre, weiblich, morgens und abends Kortison-Spray
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Ich habe eine Venenschwäche in den Beinen. 2x extreme Frühgeburt.
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Ich habe noch ein paar Informationen vergessen. An der Schilddrüse habe ich einen Knoten (> 90% gutartig, fast 3 cm groß)
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Entschuldigen sie, die Schmerzen sind nur rechtsseitig

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 38 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute

Für mich ist nach diesen Angaben zu 99% wahrscheinlich, dass tatsächlich eine orthopädische Ursache Schuld ist, dafür sind die Beschwerden typisch. Ich würde darum nicht weiter suchen, sondern konsequent die Physio durchziehen, auch zu Hause.

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Herzlichen Dank für ihre Rückmeldung.

Gern geschehen!

Guten Tag, Sie haben mich persönlich angefordert, und gern war ich während meines Urlaubs für Ihre Frage da. Sie haben meine Antwort gelesen und ich hoffe, sie war für Sie hilfreich. Dann bitte ich nun um ein Feedback in Form einer positiven Bewertung. Ohne diese erhalte ich keinen Cent Ihres angezahlten Honorars, was hoffentlich nicht in Ihrem Sinne ist. Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Schreiben Sie sie einfach und die Textbox und drücken Sie den "Antworten"- Button.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer,

Ihre Dr. Gehring

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.