So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schürmann.
Dr. Schürmann
Dr. Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 5407
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin mit über 30 Jahren Berufserfahrung, davon 22 Jahre in eigener Praxis. Stetige Fortbildung um eine kompetente Beratung sicherzustellen.
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schürmann ist jetzt online.

Hallo. Letzte Woche Dienstag in der Rettungsstelle zur

Kundenfrage

Hallo. Letzte Woche Dienstag in der Rettungsstelle zur Behandlung von Vorhofflimmern. Neu, Blutverdünnung und Betablocker bekommen. Herzschlag fühlt sich normal an und Puls immer bei 50-60 Schlägen.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Ist es normal, dass ich nur beim Aufstehen aus dem Sessel schwerer Luft bekomme und eine Art Unwohlsein habe?
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Es ist für den 19.7. eine OP angesetzt, aber da mein kardiologe im Urlaub ist und keine Vertretung ist habe ich keine Möglichkeit das mit ihm zu besprechen. kann auch etwas anderes dahinter stecken als Vorhofflimmern? ich habe in einer Woche auch 2kg zugenommen.
Gepostet: vor 22 Tagen.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 22 Tagen.

Guten Tag,
Ich bin Dr. Schürmann, Internist mit über 30 Jahren Berufserfahrung und werde mein Bestes tun um auch Ihnen zeitnah & kompetent zu helfen!

Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 22 Tagen.

Es könnte sein, dass sich durch das Vorhofflimmern eine Herzinsuffizienz entwickelt hat. Dies könnte ihre Symptome recht gut erklären. In jedem Fall bedarf es jetzt in der kurzfristigen Untersuchung zunächst beim Hausarzt, der durch abhören des Herzens und der Lunge schon wesentliche Hinweise erhalten kann.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte zur Bewertung oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an. Vielen Dank ***** *****ürmann