So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 4455
Erfahrung:  Ärztin. Abgeschlossene Studium Humanmedizin.
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Hallo, ich habe am dekolte sehr unförmigen rote flecken

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich habe am dekolte sehr unförmigen rote flecken bekommen und würde gerne wissen was das sein könnte
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Weiblich, 21, keine medikamente
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): nein
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Datei angehängt (VGVG25P)

Guten Abend,

ich bin Hautärztin und möchte Ihnen weiterhelfen. Das Foto ist etwas unscharf, aber es deutet auf Quaddeln hin, also Nesselsucht = Urticaria. Wie lange haben Sie das schon ? Haben Sie eine Idee zur Ursache ?

Mit freundlichen Grüssen Dr.med. A. Hoffmann

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Hallo Frau Dr. Hofmann, danke für Ihre Antwort. Ich hatte das, nachdem ich in der Sonne war, war aber eingecremt. Letzten Sommer hatte ich auch so etwas und das ging Monate nicht weg. Der Hautarzt hatte so eine Art Hautpilz diagnostiziert und ich bekam so eine Creme... und jetzt das gleiche wieder... und ich weiß nicht ob ich jetzt so in die sonne gehen kann weil durch die sonne wird es irgendwie schlechter, und färbt sich dunkelbraun. Vielleicht haben Sie eine Idee was ich machen könnte?Danke ***** ***** Grüße, Manuela Sevignani

Wie eine Pilzinfektion sieht es mir nicht aus. Können Sie mir noch mal aktuelle Fotos schicken, vielleicht auch etwas seitlich? Sie schrieben mir, dass die Flecken unförmige sind, daher hatte ich, auch anhand des Fotos gedacht, dass sie vorgewölbt sind wie Quaddeln. Stimmt das?
Was gut möglich ist: eine Immunreaktion an der Haut im Sinne von Ekzemen/Neurodermitis und auch Uticaria kann durch Sonne ausgelöst und dann durch andere Faktoren wie zum Beispiel Stress sämtlicher Art unterhalten werden. Ich vermute, dass es so etwas war. Würde das passen? Das würde erklären, weshalb es durch Sonne begann, aber so lange blieb. Es gibt Reaktionen auf Sonnenlicht, die so stark sind, dass man sie mit Lichtschutzfaktor nicht verhindern kann, auch wenn diese hoch ist.

Wenn es bei Ihnen oder Blutsverwandten Asthma, Allergien, Heuschnupfen oder Hauterkrankungen gibt, wäre die Wahrscheinlichkeit hoch, dass Sie dafür sogar eine Veranlagung haben.

Wie stark ist jetzt der Juckreiz? Oder besteht keiner ?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Also es juckt garnicht, ich spüre es auch nicht und in meiner Familie hat auch eigentlich niemand mit der Haut Probleme, auch keiner Asthma oder Allergien. Letzten Sommer hatte ich schon viel emotionalen Stress, den habe ich jetzt nicht aber ich wurde am Dienstag geimpft
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Datei angehängt (LZ5V5P5)

Vielen Dank. Diese beiden Fotos sind hilfreich. Weiter oben am Dekolleté und auch am Oberbauch kann ich jetzt sehr diskret die hellbraunen Flecken sehen, die sich mit Aufhellungen abwechseln. Das ist der Pilz, den man Pityriasis versicolor nennt. Dafür können Sie sich in der Apotheke Epipevaryl Lösung 6 Beutel besorgen und diese an sechs Abenden hintereinander auf dem gesamten Rumpf und den angrenzenden Partien der Arme und Oberschenkel auftragen und am nächsten Morgen wieder abduschen. Diese Art von Pilz kommt bei den Menschen, die es betrifft, immer wieder einmal vor. Das ist nicht ungewöhnlich. Dann wird die Behandlung wiederholt.

Die Rötung kann eine Immunreaktion auf die Impfung sein, eine Reaktion auf die Sonne oder auch Ergebnis der Kombination von beidem. Wenn es nicht juckt, können Sie mit Hydrocortison oder Zinkschüttelmixtur behandeln oder einfach abwarten. Mir sieht es heute schon besser aus als gestern. Alle die genannten Medikamente erhalten Sie rezeptfrei.

Bewerten Sie meine Antwort bitte mit 3-5 Sternen. Nur mit einer solchen Bewertung kann das System uns Experten einen Teil des eingezahlten Honorars zuordnen. Die Sterne finden Sie ganz oben rechts, ggf. nach hochscrollen. Alternativ können Sie das Wort Danke ***** ***** nächste Zeile eintragen. Das Geld ist zwar bei Ihnen abgezogen, jedoch kommt die Hälfte davon erst bei den Experten durch eine Bewertung an. Es handelt sich um einen Verwaltungsvorgang, der Ihnen keine Kosten verursacht.

Vielen Dank. Alles Gute für Sie !

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Hautaerztin und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen Dank für Ihre Hilfe! Liebe Grüße

Gern geschehen. Danke für die Sterne.