So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schürmann.
Dr. Schürmann
Dr. Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 5407
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin mit über 30 Jahren Berufserfahrung, davon 22 Jahre in eigener Praxis. Stetige Fortbildung um eine kompetente Beratung sicherzustellen.
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schürmann ist jetzt online.

Nach Impfung litt ich unter Brennen hinter dem Herzen,

Kundenfrage

Nach Impfung litt ich unter Brennen hinter dem Herzen, erhohtem Ruhepuls, Kurzatmigkeit und nach einer Woche chronischen, stundenlangen Extrasystolen, Herzrythmusstörungen. EKG zeigte viele VES 7nd verkürzte ST Strecke , Echo , Ergometrie normal. Langzeit EkG : viele Extrasystolen, vor allem beim Erwachen ( Adrenalin?) und vor allem nach Sport! Nach 8 Wochen kam es zu Besserung, ke8n Brennen mehr kaum.noch VES, Aber: Bei Belastung selbst ist jetzt alles ok, danach allerdings kommt es zu vermehrten Extrasystolen. Ich meide Sport und Anstrengung seit 4 Monaten. Woran können die Extrasystolen nach mäßiger Belastung liegen? ( zB nach 30 min Radfahren) Muss ich mir Sorgen machen, sind das Nachwirkungen? Vergehen diese wieder? 44 w., BMI 26, Nichtraucher, Blutdruck 120/85, Ruhepuls 55
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Nach Impfung litt ich unter Brennen hinter dem Herzen, erhohtem Ruhepuls, Kurzatmigkeit und nach einer Woche chronischen, stundenlangen Extrasystolen, Herzrythmusstörungen. EKG zeigte viele VES 7nd verkürzte ST Strecke , Echo , Ergometrie normal. Langzeit EkG : viele Extrasystolen, vor allem beim Erwachen ( Adrenalin?) und vor allem nach Sport! Nach 8 Wochen kam es zu Besserung, ke8n Brennen mehr kaum.noch VES, Aber: Bei Belastung selbst ist jetzt alles ok, danach allerdings kommt es zu vermehrten Extrasystolen. Ich meide Sport und Anstrengung seit 4 Monaten. Woran können die Extrasystolen nach mäßiger Belastung liegen? ( zB nach 30 min Radfahren) Muss ich mir Sorgen machen, sind das Nachwirkungen? Vergehen diese wieder? 44 w., BMI 26, Nichtraucher, Blutdruck 120/85, Ruhepuls 55
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Nach Impfung litt ich unter Brennen hinter dem Herzen, erhohtem Ruhepuls, Kurzatmigkeit und nach einer Woche chronischen, stundenlangen Extrasystolen, Herzrythmusstörungen. EKG zeigte viele VES 7nd verkürzte ST Strecke , Echo , Ergometrie normal. Langzeit EkG : viele Extrasystolen, vor allem beim Erwachen ( Adrenalin?) und vor allem nach Sport! Nach 8 Wochen kam es zu Besserung, ke8n Brennen mehr kaum.noch VES, Aber: Bei Belastung selbst ist jetzt alles ok, danach allerdings kommt es zu vermehrten Extrasystolen. Ich meide Sport und Anstrengung seit 4 Monaten. Woran können die Extrasystolen nach mäßiger Belastung liegen? ( zB nach 30 min Radfahren) Muss ich mir Sorgen machen, sind das Nachwirkungen? Vergehen diese wieder? 44 w., BMI 26, Nichtraucher, Blutdruck 120/85, Ruhepuls 55
Gepostet: vor 25 Tagen.
Kategorie: Medizin
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 24 Tagen.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 24 Tagen.

Guten Tag,
Ich bin Dr. Schürmann, Internist mit über 30 Jahren Berufserfahrung und werde mein Bestes tun um auch Ihnen zeitnah & kompetent zu helfen!

Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 24 Tagen.

Sie weisen alle Symptome einer Herzmuskelentzündung auf. Ob diese jedoch nach Coronaimpfung gehäuft auftritt, wurde bisher nicht gesichert. Wurde außer den angeführten kardiologischen Untersuchungen auch einmal das Blut auf Troponin und die CK untersucht?

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Ja, alle Blutwerte waren 2 Wochen nach Impfung negativ und unauffällig. Früher wurde nicht untersucht, da die Herzrythmusstörungen nicht eher aufgetreten waren. Impfung ist heute 4 Monate her, 95% der Symptome abgeklungen. Lediglich nach ( mäßiger) Belastung treten wieder vermehrt Extrasystolen auf. Woran kann das liegen?
Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Ich hatte seid 1,5 keine andere Erkrankung weder viral noch bakteriell (Coronamßnahmen!). 24 h nach der Impfung war ich eine Woche lang krank und auch kurzatmig....2 Wochen nach der Impfung traten die Herzrythmusstörungen auf. Der Zusammenhang soll hier gar nicht beleuchtet werden, ich bin unsicher bezüglich der weiteren Prognose, da ich ja nach Belastung immer noch VES habe. Was bedeuten die Extrasystolen nach einer leichten Sporteinheit? Im Langezeit EKG sind diese nur als VES erkennbar und laut meinem Arzt haben sie keinen weitere Bedeutung, ich empfinde aber anders.
Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 24 Tagen.

OK, Verstehe.

Belastungsabhängige Herzrhythmusstörungen deuten grundsätzlich auf eine zugrundeliegende organische Erkrankung hin. In Ihrem Fall wäre das vor allem eine Durchblutungsstörung des Herzens. Diesbezüglich sollte ein Stressecho durchgeführt werden. Ergeben sich Verdachtsmomente auf eine DB Störung könnte eine Koronarangiographie erforderlich werden.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte zur Bewertung oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an. Vielen Dank ***** *****ürmann