So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an AlexandraVent.
AlexandraVent
AlexandraVent, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 753
Erfahrung:  Expert
112444309
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
AlexandraVent ist jetzt online.

Die 17-jährige Tochter hat Röte oberhalb der Knöchel fast

Diese Antwort wurde bewertet:

Die 17-jährige Tochter hat Röte oberhalb der Knöchel fast ringartig, leicht warm. kein Fieber, aber allgemein sehr schlapp, schläft fast nur, kalter Schweiß auf der Stirn. Hat an beiden Fersen offene Blasen.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 17 weiblich hat eine Kortisonsalbe vom Arzt bekommen. Er meinte Kontaktallergie, mein Bauchgefühl tendiert eher zu Wundrose. Was komisch ist, ihre Beine tun massiv weh, nicht äußerlich sondern innerlich.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Denke es ist alles gesagt in den 3 Nachrichten
Guten Tag, vielen Dank ***** ***** Anfrage.
Ich bin Hautärztin und helfe Ihnen gern weiter.
Damit ich Sie besser beraten kann, können Sie ein paar scharfe
Fotos senden (über die Büroklammer).
Fotobeurteilungen ersetzen natürlich keine Untersuchung. Die Fotos werden nicht im Internet veröffentlicht.
Das Angebot des Telefonanrufs, das Ihnen das
Programm gleich automatisch anbietet, ist natürlich freiwillig.
Bitte beantworten Sie noch folgende Fragen:
- seit wann hat Ihre Tochter das?
- welche Beschwerden macht die Rötung?
- Blasen an beiden Füssen u dann an einem Knöchel Rötung oder an beiden?
- waren die Blasen zuerst da? Vom Wandern oder ohne Auslöser?
- wann war sie beim Arzt u was für ein Arzt war es?
- hat sie bekannte Hauterkrankungen oder Allergien
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Gestern Abend fing es mit leichter Röte an. Sie ist heute früh 6:30 vor Schmerzen in den Beinen aufgewacht.
Hat die Röte an beiden Beinen, aber an einem schlimmer. Hat auch an beiden Fersen seit ca 3 Tagen Blasen durch neue Schuhe. Die Rötung juckt und brennt an manchen Stellen.
Sie war direkt heute früh um 8 beim Allgemeinarzt, allerdings hatte sie da die Blasen nicht erwähnt und auch nur die Vorderseite(da ist es nicht so stark) gezeigt, deshalb meinte er Kontaktallergie und weil er nicht merkte, dass die Stelle heiß (wärmer als das restliche Bein) ist. er hat ihr Prednicarbat acis Creme verschrieben.
Sie hat Heuschnupfen. Und vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass sie am 08.06.2021 das erste Mal mit Biontech geimpft wurde.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Bilder folgen vom Handy aus geschickt.
Was mich stutzig macht, sind die starken Beinschmerzen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Linkes Bein
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Datei angehängt (2QT115L)
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Rechtes Bein
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Datei angehängt (M61S4PM)
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Die Blasen habe ich heute nochmal mit Wasser gereinigt und anschließend mit viel Wunddesinfektionsmittel besprüht. Trocknen lassen und frische Blasenpflaster drauf.
Ihre Beschreibung klingt sehr nach einer Wundrose = Erysipel.
Es sieht aber noch nicht ganz danach aus.
Und ein Erysipel an beiden Beinen ist schon eher selten. Aber nichtsdestotrotz, nach einer Kontaktallergie sieht es nicht aus (worauf übrigens?), u diese macht auch keinen kalten Schweiss. Eine Wundrose schon.
Ich würde sicherheitshalber antibiotisch behandeln. Nur haben Sie wahrscheinlich kein Co-Amoxicillin oder Augmentin oder Aziclav daheim oder? Dann müssten Sie in eine kassenärztliche Notfallpraxis.
Kunde: hat geantwortet vor 30 Tagen.
Dass das an beiden Beinen ist, finde ich auch komisch, aber andere Ideen hatte ich auch nicht, wobei ich natürlich auch kein Arzt bin.
Vielen Dank ***** ***** werde morgen nochmal mit der Tochter zum Arzt gehen.
das ist gut. Die Schmerzen passen auch nicht auf eine Kontaktallergie, sondern auf eine Wundrose.
Wenn die Rötung viel stärker wird u/o sie Fieber bekommt, würde ich die Antibiotikatherapie so schnell wie möglich beginnen.
Was meist beidseits ist ist eine Stauungsdermatitis. Aber diese ist bei geschwollenen Beinen, u erklärt den schlechten Allgemeinzustand nicht.
Alles Gute!
AlexandraVent und 2 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.