So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. med. Moser.
Dr. med. Moser
Dr. med. Moser, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 346
Erfahrung:  Expert
112735040
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. med. Moser ist jetzt online.

Hallo; Meine 3. Rippe über der linken Brust ist vergrößerter

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo; Meine 3. Rippe über der linken Brust ist vergrößerter als auf der rechten Seite.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Ich spühre das seit einigen Monaten erst. Habe auch eine IVF hinter mir. Ich bin 30, weiblich und nehme hauptsächlich Schildrüsen Medikamente. Hatte halt wegen der IVF und der Insemeniation einige Medikamente genommen
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): nur das ich echt riesen große Angst habe
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Hier nochmal besser Zusammengefasst:vor einiger Zeit ist mir aufgefallen das sich ein Knochen über der Brust ( müsste eine der ersten Rippen sein ) komisch anfühlt. Er steht weiter raus aber was mir noch mehr Sorgen macht ist das er auch deutlich breiter ist als die Rippe auf der anderen Seite. Der Knochen ist ca 3,5 bis 4cm breit und das ist für eine Rippe doch nicht normal..... Die Erhebung beginnt direkt am Brustbein und verläuft entlang der normalen Rippenform nur eben...geschwollen bzw. verdickt und fühlt sich auch wie Knochen an.Ich spüre beim berühren keine Schmerzen
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Was vllt auch noch relevant sein kann ist; Ich hatte ein Kind mit 28 schon bekommen. Den Kleinen habe ich auch 8 Monate lang gestillt.
Guten Tag, vielen Dank ***** ***** Anfrage.
Ich bin Intensivmediziner, Anästhesist und Schmerztherapeut und helfe Ihnen gern weiter.
Das Erste was sie benötigen ist eine Untersuchung. Es muss sich ein Arzt ansehen, abtasten und da sie eine IVF hatte sollten Sie kein Röntgenbild machen, deshalb ist es umso wichtiger sich klinisch untersuchen zu lassen. Wir sind keine Klinik sondern Experten an verschiedenen Orten.Falls Sie keine Rückfrage (kostenfrei) haben, bitte ich Sie um eine positive Bewertung von mind. 3 Sternen oder ein Danke, ***** ***** Experten eine Bezahlung zugeteilt wird (für Sie verursacht dies keine Kosten, für uns ist es aber extrem wichtig). Besten Dank!
Ich wünsche Ihnen alles Gute! Gern können Sie mich auch in Zukunft anfragen.
Alles Gute
Dr. med. Moser und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.