So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schürmann.
Dr. Schürmann
Dr. Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 5275
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin mit über 30 Jahren Berufserfahrung, davon 22 Jahre in eigener Praxis. Stetige Fortbildung um eine kompetente Beratung sicherzustellen.
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schürmann ist jetzt online.

Lungenarzt Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr

Diese Antwort wurde bewertet:

Lungenarzt
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 43 weiblich nichts
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): nein
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Datei angehängt (661TS46)
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Guten Tag,
Ich bin Dr. Schürmann, Internist mit über 30 Jahren Berufserfahrung und werde mein Bestes tun um auch Ihnen zeitnah & kompetent zu helfen!

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Guten Tag,
Sie haben schon meine Befunde glaub ich bekommen was soll das heissen ich bin am Boden zerstört keiner kann mir helfen

Oh bitte noch einen Augenblick Geduld. Ich konnte erst jetzt auf Ihre Frage zugreifen.

Vielleicht könnten Sie mir zur Einordnung des Problems noch Angaben zur Vorgeschichte machen:

Hatten Sie eine Lungentuberkulose? Seit wann ist die Veränderung in der Lungen bekannt? Hat Sie sich im Zeitverlauf verändert?

Was war der Anlass für die ursprüngliche Untersuchung? Welche Beschwerden haben Sie?

Leider viele Fragen. Zur genauen Einschätzung benötige ich aber Ihre Antworten darauf. Vielen Dank!

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Das war eine spontane Untersuchung ich habe nichts und leider habe ich auch keine Vorbefunde ich bin das erste mal auf ein röngten hingegangen und auf die CT also und mir gehts auch gut

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

In diesem Fall ergibt sich erfreulicherweise zunächst kein Anfangsverdacht in Richtung einer bösartigen Erkrankung. Dennoch muss hier nachgefasst werden. Zwei Möglichkeiten bestehen grundsätzlich: Abwarten und Kontrolle in circa ein bis zwei Monaten oder gleich zu einer Biopsie ProbenEntnahme aus dem veränderten Bezirk schreiten. Ich würde Letzteres befürworten, da die Situation nicht eindeutig zuzuordnen ist.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte zur Bewertung oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an. Vielen Dank ***** *****ürmann

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Kann es auch ein Tumor sein oder ist das ausgeschlossen?

Ein Tumor kann leider erst mit einer Probenentnahme zu 100 % ausgeschlossen werden. Ich sehe allerdings aufgrund des mitgeteilten Untersuchungsbefundes die Wahrscheinlichkeit hierfür als eher gering an. Ein Mittelweg in der Diagnostik ist die schon angesprochene Verlaufskontrolle, die allerdings gewisse Unsicherheitsfaktoren beinhaltet.

Dr. Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 5275
Erfahrung: Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin mit über 30 Jahren Berufserfahrung, davon 22 Jahre in eigener Praxis. Stetige Fortbildung um eine kompetente Beratung sicherzustellen.
Dr. Schürmann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.