So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an AlexandraVent.
AlexandraVent
AlexandraVent, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 480
Erfahrung:  Expert
112444309
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
AlexandraVent ist jetzt online.

Das Kind ist 5Jahre alt Es nimmt nur pürierte Nahrung auf.

Diese Antwort wurde bewertet:

Das Kind ist 5Jahre alt Es nimmt nur pürierte Nahrung auf. Weennn sie sich aufregt erbricht.Hat starkes Untergewicht.Trinkt sehr wenig.Hat nie Hungergefühl
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Kinderarzt sagt dystrophie
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Hat auch oft verstopfung
Guten Tag, vielen Dank ***** ***** Anfrage. Wie kann ich Ihnen helfen? Was möchten Sie wissen? Was hat Ihnen der Kinderarzt geraten? Ich nehme an, er hat organische Ursachen ausgeschlossen.
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Ich will es mal so beschreiben: Lena Lüttenberg ist 5 Jahre (Geb.: 12.01.2016) Sie hat Probleme beim Kauen und Schlucken und hat eigentlich keinen natürlichen Hunger. Bei Einnahme der Mahlzeit kann sie selbst in Ihrem Alter von 5 J. nur wenig feste Nahrung zu sich nehmen. Z.B.: Teile von Früchten im Joghurt oder Pudding führen zum Erbrechen. Im Allgemeinen wird sie hauptsächlich durch weiche Nahrung wie Puddings, Joghurt, Sahnetorte und pürierte Gemüse, Kartoffel u ä. ernährt. Um Kauen und schlucken zu verbessern ist seit1,5 Jahren bei einer Logopädin in Behandlung. Ihre Eltern sind stolz darauf das sie inzwischen ein Stückchen Toastbrot oder Pizza kauen und herunterschlucken kann ohne zu erbrechen. Für das Stückchen Pizza aufzuessen benötigt sie eine Stunde. Auf Grund der Tatsache das sie selbst beim Essen ermüdet sonst aber sehr kregel und aufgeweckt ist, kann sie körperliche Belastungen nicht lange durchhalten. Sie wiegt jetzt in Ihrem Alter von 5 J. 5Monate erst 13kg. Bei Ihrer letzten U.. Untersuchung ist bis auf die Ernährung alles i.O. beurteilt worden. Die Kinderärztin hat in der gesundheitliche Beurteilung nur den Begriff Dystrophie benutzt. Ein Satz noch. Lena kann sich z.B. bei einer Geburtstagsfeier sehr gut präsentieren. Ist dann am Abend die Feier zu Ende bricht sie seelisch körperlich zusammen (erschöpft), heult und k***** *****m beruhigt werden.
Das ist eine sehr komplexe Angelegenheit. Nicht nur das Kind, sondern die ganze Familie brauchen eine psychiatrische Beratung, wenn nicht sogar einen stationären Aufenthalt für eine bestimmte Zeit. Dass dies eine Essstörung ist, ist klar. Aber es gibt viele verschiedene, und die Ursachen müssen ergründet werden. Mich wundert es etwas, dass die Kinderärztin sie nicht weiter verwiesen hat.
Haben Sie noch eine Frage? Ansonsten freue ich mich über eine pos. Bewertung oder ein "danke" u wünsche Ihnen alles Gute und viel Kraft!
AlexandraVent und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.